Aktuelles
Mittwoch, 21 Oktober 2020

Formular_Datenerhebung

Hygienekonzept Hallenbetrieb

Hygienekonzept FV 1912 Wiesental

Hygienekonzept Fußballjugend

Hygienekonzept JSG Wiesental

Hygienekonzept Turnabteilung

Hygienekonzept Tischtennisabteilung

 
 



Die neue FV 1912 Vereinskollektion kann hier
bestellt werden. Dazu das Formular ausfüllen

und an die Mail Adresse
senden.
Bei Fragen gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 
Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit Drucken E-Mail

Vor wenigen Tagen haben Heike und Daniel Tesch den Bund fürs Leben geschlossen. Eine Abordnung der ersten Fußballmannschaft des FV 1912 Wiesental mit ihrem Trainer Christian Rohr zählte zu den ersten Gratulanten nach der Trauung und übergaben dem jungen Paar ein Geschenk. Der offensive Abwehrspieler der Zwölfer revanchierte sich für die Glückwünsche seines Vereins und zählte beim Heimspiel gegen Forst am vergangenen Sonntag zu den Torschützen. Der FV 1912 Wiesental wünscht Heike und Daniel Tesch auf ihrem weiteren gemeinsamen Lebensweg alles Gute sowie die Erfüllung all ihrer Wünsche und Träume. Herzlichen Glückwunsch.

Foto: Heike und Daniel Tesch mit den FV-Spielern

 
Blumenpracht vor dem Vereinsheim Drucken E-Mail

Selbst im Herbst zeigt der kleine Blumengarten vor der Clubhaus-Gaststätte des FV 1912 Wiesental noch seine Blütenpracht. Angelegt wurde das Zierbeet von der Firma Kohler-Gartendesign. Mittendrin zwischen den Pflanzen ist auch ein Gedenkstein, der an die verstorbenen Mitglieder unseres Vereins erinnert.

Foto: Blütenpracht vor dem Zwölfer-Clubhaus

 
Unentschieden gegen Forst Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental – FC Forst 2:2 Tore: Ümit Basar, Daniel Tesch

Mit einem 2:2-Unentschieden trennten sich die beiden langjährigen Kontrahenten im Wiesentaler Seppl-Herberger-Stadion. Dabei gingen die Zwölfer in der 34. Minute durch dem torgefährlichen Ümit Basar, der bisher die Hälfte der sechs Saisontreffer erzielt hat, zunächst in Führung. Neun Minuten nach dem Wiederanpfiff zum zweiten Durchgang glückte Leon Rothfuß der Ausgleich für die Forster Germanen. Nur sechs Zeigerumdrehungen später gingen die Gäste durch Maximilian Ihle sogar in Führung. Doch die Elf von FV-Trainer Christian Rohr zeigte Moral und kam in der 83. Minute durch den frisch verheirateten Daniel Tesch noch zum späten, aber keineswegs unverdienten Ausgleich. Nach dem Sieg in Neuthard und dem Remis gegen Forst hoffen die Verantwortlichen und Fans auf eine Fortsetzung der gerade begonnenen Punkteserie in den nächsten Spielen. Vielleicht schon am Sonntag beim FV Ubstadt.

Aufstellung: Nico Malorgio, Ender Yarar, Christian Eisemann, Ugis Berzins, Kevin Drexler, Harun Balikci, Lars Ullrich, Jonas Wäckerle, Daniel Tesch, Marco Sauer, Ümit Basar, René Dommermuth, Albion Qerimaj, Tino Heiler, Daniel Sauer, Adem Meral, Andreas Kraft, Sebastian Lehn, Dennis Geiß

 
Hohe Heimniederlage der 1b-Elf Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental II  FC Forst II  0:4
Das klare Ergebnis täuscht etwas über den Spielverlauf. Beide Mannschaften hatten bereits im ersten Durchgang zahlreiche Torchancen. Dennoch wurde mit einem torlosen Unentschieden die Seiten gewechselt. Fünf Minuten nach dem Wiederanpfiff gingen die von unserem E2-Coach Marcel Gentner trainierten Forster durch Kevin Gleichauf in Führung. Die Entscheidung zugunsten der Gäste fiel in der 70. Minute, als Jens Dietrich zum 2:0 für den FC Forst traf. In den Schlussminuten konnte die Gentner-Elf noch durch zwei Treffer von Kevin Gleichauf (85.) und Abdul Bari Rahimi (88.) auf 4:0 erhöhen. FV-Trainer Marco Gerhardt trauerte nach dem Spiel den vergebenen Torchancen nach. „Wenn uns der Führungstreffer gelungen wäre, hätte das Spiel anders laufen können“, sagte der FV-Coach nach dem Spiel und anerkannte trotzdem den verdienten Erfolg der Gäste.

Aufstellung: Eric Wittemaier, David Bagci, Christian Tarasov, Christian Becker, Sebastian Lehn, Tino Heiler, Jan Schlochtermeyer, David Lang, Lukas Emmerich, Jens Vetter, Martin Twardocus, Maurice Mail, Joshua Vidal, Linus Biester, Markus Schuhmacher, Marcus Sevenig, Stefan Herberger, Daniel Speth

 
Kellerderby beim FV Ubstadt Drucken E-Mail

FV Ubstadt - FV 1912 Wiesental am Sonntag, 25. Oktober, um 15 Uhr
Für beide Mannschaften, die sich im Tabellenkeller der Kreisliga befinden, ist das Spiel am Sonntag eine besondere Herausforderung. Eigentlich ist die Mannschaft des gastgebenden FV Ubstadt ebenso zum Siegen verurteilt wie die Zwölfer. Nur wer am Sonntag drei Punkte holt, kann den Anschluss an das untere Mittelfeld schaffen. Beide Mannschaften haben aufgrund der vielen Gegentore ihre Schwächen in der Abwehr. Voraussetzung für ein erfolgreiches Abschneiden bei Rohrs Heimatverein ist eine geschlossene Mannschaftsleistung mit viel Einsatz. Zu dieser Begegnung sind alle Fußballfreunde sehr herzlich eingeladen. Spielbeginn ist um 15 Uhr.