Aktuelles
Sonntag, 20 September 2020

Formular_Datenerhebung

Hygienekonzept Hallenbetrieb

Hygienekonzept FV 1912 Wiesental

Hygienekonzept Fußballjugend

Hygienekonzept JSG Wiesental

Hygienekonzept Turnabteilung

Hygienekonzept Tischtennisabteilung

 



Die neue FV 1912 Vereinskollektion kann hier
bestellt werden. Dazu das Formular ausfüllen

und an die Mail Adresse
senden.
Bei Fragen gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 
 
Kartenvorverkauf für Stadtderby Drucken E-Mail

Am Samstag, 26. September, findet um 16 Uhr auf dem Platz des TSV Wiesental das Waghäuseler  Stadtderby gegen den FV 1912 Wiesental statt. Wegen Corona ist die Besucherzahl begrenzt. Deshalb bietet der gastgebende Verein einen Karten-Vorverkauf an. Die 400 zur Verfügung stehenden Eintrittskarten können ab Freitag, 18. September, im TSV-Clubhaus gekauft werden. Sollten alle 400 Eintrittskarten vergriffen sein, dann wird am Spieltag kein Kartenverkauf stattfinden.

 
Erfolgreiches Sommercamp der TSG-Fußballschule Drucken E-Mail

Neues lernen und mit Freunden der großen Fußballleidenschaft nachgehen: Selbst unter Corona-Bedingungen konnte man in der zweiten September-Woche gemeinsam mit der Fußballschule der TSG 1899 Hoffenheim ein spannendes und abwechslungsreiches Feriencamp auf der Sportanlage des FV 1912 Wiesental auf die Beine stellen. Schon im Vorfeld der Veranstaltung wurde ein umfassendes Sport- und Hygienekonzept erarbeitet, das durch das Ordnungsamt der Stadt Waghäusel entsprechend geprüft und genehmigt wurde.
Die 42 Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren hatten mit dem fünfköpfigen Trainerteam viel Freude und auch die Eltern schätzten es sehr, dass der Verein das dreitägige Camp in den Sommerferien angeboten hatte. Selbst zwei Jugendspieler aus Bretten wurden täglich von ihren Eltern nach Wiesental gefahren, um in den Genuss eines professionellen Fußballtrainings zu kommen. Knapp die Hälfte der teilnehmenden Kids kamen jedoch vom gastgebenden FV 1912 Wiesental und erhielten so ihren persönlichen Zugang zur Welt der TSG.

Foto: Die TSG-Fußballschule beim FV 1912 Wiesental

weiter …
 
Ein Tag am Ball und am Controller Drucken E-Mail

Am 12. September fand im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Waghäusel auf dem Sportgelände des FV 1912 Wiesental der „Tag am Ball“ statt, der von der Fußballjugendabteilung organisiert wurde. Aufgrund der Hygieneregeln musste auf den Controller und die Spiel-Konsole leider verzichtet werden. Die Trainer der Jugendabteilung konnten trotzdem mit einem abwechslungsreichen Programm aufwarten.
Nach der Begrüßung begann es mit einem Stationenlauf mit Fußball-Biathlon, Level-Schießen, Fußball-Golf und Torwandschießen, bei dem jeder sein Können unter Beweis stellen konnte. Zum Abschluss wurde der Elfmeterkönig ermittelt. Ein Fußballquiz brachte als nächster Programmpunkt eine kurze Verschnaufpause, bevor dann in einem Blitzturnier die ausgelosten Mannschaften gegeneinander angetreten sind. Der sportliche Abschluss war das Spiel der Trainer gegen alle teilnehmenden Kinder, danach ist der „Tag am Ball“ mit einem kleinen Imbiss ausgeklungen. Als kleines Dankeschön für die Teilnahme konnte jedes Kind noch einen vom GLOBUS-BAUMARKT gestifteten Deutschland-Fanartikelrucksack mit nach Hause nehmen.

Foto: „Tag am Ball“ beim FV 1912 Wiesental

 
Letzte Radtour der Ü50-Abteilung Drucken E-Mail

Die beliebten Fahrrad-Touren unserer Ü50-Abteilung fanden am vergangenen Freitag für das Jahr 2020 ihr Ende. An diesem Freitag, 18. September, findet für die Ü50-Aktivisten nach langer CoronaPause erstmals wieder das Training in der Schulturnhalle am Oberen Hagweg statt. Die letzte Ausfahrt führte erneut durch die waldreiche Wiesentaler Gemarkung und endete beim Vereinsheim des Tennisclubs. Dort hatte Trudbert Fabry mit seinem Küchenteam und dem schon traditionellen Schälrippchen-Essen sowie mit kühlen Getränken für beste Stimmung gesorgt.
In Abwesenheit von Abteilungsleiter Hubert Metzger, der aus privaten Gründen verhindert war, nutzte Ü50-Trainer Willi Schuhmacher die Gelegenheit auf die Corona-bedingten Hygiene-Vorschriften während des Trainings hinzuweisen. Hierzu hatte der Verein in Abstimmung mit der Stadtverwaltung ein konkretes Konzept ausgearbeitet. Zugleich haben sich die aktiven Ü50-Mitglieder durch ihre schriftliche Einverständniserklärung dazu verpflichtet, die vorgegebenen Regeln einzuhalten. 

 
Hohe Heimspielhürde gegen Titelanwärter Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental – TuS Mingolsheim  am Sonntag, 20. September, um 16 Uhr im Seppl-Herberger-Stadion
Für die Kreisligamannschaft des FV 1912 Wiesental dürfte es in dieser Saison keine leichten Gegner geben. Nach der klaren Niederlage in Flehingen wartet auf die Elf von FV-Trainer Christian Rohr am Sonntag im eigenen Stadion eine kaum weniger schwierige Aufgabe. Zu Gast im Seppl-Herberger-Stadion wird um 16 Uhr der TuS Mingolsheim sein, der in Expertenkreisen zusammen mit dem TSV Stettfeld zu den Aufstiegsfavoriten gezählt wird. Ein Wiedersehen wird es dabei mit unserem ehemaligen Spieler und Trainer Andreas Schmidt geben. Die Mingolsheimer kommen nach dem souveränen 5:1-Heimsieg gegen den FV Ubstadt als Tabellenführer nach Wiesental. Bereits ein Unentschieden könnte für die Rohr-Elf eine erfolgreiche Heimpremiere sein. Zu diesem Spiel sind am Sonntag um 16 Uhr alle Fußballfreunde sehr herzlich eingeladen. Im Vorspiel stehen sich ab 13 Uhr die 1b-Mannschaften der beiden Vereine gegenüber.