Aktuelles arrow Tischtennis arrow 5. Mannschaft
Sonntag, 23 Februar 2020

Vereinsspielplan
Fußball

 



Die neue FV 1912 Vereinskollektion kann hier
bestellt werden. Dazu das Formular ausfüllen

und an die Mail Adresse
senden.
Bei Fragen gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 
 
5. Mannschaft
Fünfte Mannschaft bleibt Zweiter Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental V – TSV Diedelsheim  III  7:3
Siege:
Werner Käpplein/Hans Günth, Frank Scheil/Hans Held, Hans Günth (2), Hans Held (2), Werner Käpplein

Die fünfte FV-Mannschaft hat ihren zweiten Tabellenplatz durch einen 7:3-Heimsieg gegen Diedelsheim erfolgreich verteidigt. Dazu beigetragen haben die Doppel Werner Käpplein/Hans Günth und Frank Scheil/Hans Held, in den Einzeln zweimal Hans Günth und Hans Held sowie Werner Käpplein.

 
Fünfte Mannschaft besiegt Tabellenführer Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental V – Schwarz-Weiß Bruchsal  6:4
Siege:
Frank Scheil/Hans Held, Hans Günth (2), Hans Held (2), Robert Martis

Das Heimspiel gegen den Tabellenführer der C-Klasse musste unsere fünfte Tischtennismannschaft in der Sporthalle der Bruchsaler Justizanstalt austragen. Dabei siegten die Zwölfer mit 6:4 und rückten bis auf einen Punkt an den Spitzenreiter heran. Für den Zwölfer-Sieg sorgten das FV-Doppel mit Frank Scheil/Hans Held sowie in den Einzeln jeweils zweimal Hans Günth und Hans Held sowie Robert Martis.

 
Kantersieg im Vereinsderby Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental V – FV 1912 Wiesental VI 10:0
Siege:
Werner Käpplein/Hans Günth, Frank Scheil/Hans Held, Werner Käpplein (2), Frank Scheil (2), Hans Held (2), Hans Günth (2)

Makellos war die Bilanz unserer fünften Tischtennismannschaft beim Vergleich mit dem eigenen sechsten Team. Die Garanten für den Sieg waren Werner Käpplein, Hans Günth, Frank Scheil und Hans Held, die sich gegen das Zwölfer-Quartett mit André Steinbrinker, Herbert Maurer, Stefan Pawlitschko und Pechsian Kothe durchsetzten. Am Sonntag kommt es für unsere zweite Mannschaft gegen die JVA-Mannschaft von Schwarz-Weiß Bruchsal, die notgedrungen auch ihre Heimspiele in der eigenen Halle der Justizvollzugsanstalt austragen muss, zum Spitzenspiel des Tabellenführers gegen den Zweiten aus Wiesental.

 
Hartumkämpftes Unentschieden der FV-Fünften Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental V  - TTC Gondelsheim II  5:5
Siege: 
Frank Scheil (2), Hans Günth (2), Hans Held

Mit einem 5:5-Unentschieden beendete unsere fünfte Mannschaft ihr Heimspiel gegen die Reserve des TTC Gondelsheim. Jeweils zwei Siegpunkte steuerten Frank Scheil und Hans Günth bei, während Hans Held für den fünften Zähler sorgte.

 
Hartumkämpftes Remis der FV-Fünften Drucken E-Mail

TTG Gochsheim I – FV 1912 Wiesental V  5:5 
Siege:
Colin Scheil/Luca Scavone, Robert Martis (2), Frank Scheil, Colin Scheil

Mit Colin Scheil sicherte einer der Jüngsten im Team unserer fünften Mannschaft beim 5:5-Unentschieden bei der ersten Mannschaft der TTG Gochsheim das verdiente Remis. Dabei bewies das Nachwuchstalent Nervenstärke und siegte beim letzten Spiel in der Verlängerung des fünften Satzes. Auch an der Seite des Juniorenspielers Luca Scavone holte er für seine Mannschaft einen Siegpunkt. Neben seinem Vater Frank Scheil siegte Robert Martis gleich zweimal.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 34