Aktuelles arrow Tischtennis arrow 1. Mannschaft
Montag, 28 November 2022

Vereinsspielplan
Fußball

 

Bei Fragen zu Vereins-Sportbekleidung gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 
 
1. Mannschaft
Klare Niederlage beim Spitzenreiter Drucken E-Mail

TTV Weinheim-West – FV 1912 Wiesental. 9:1
In der Besetzung mit Gururaj Patil, Michael Steidel, Jan-Hendrik Kühni, Stefan Ruby, Julian Lechner und Marcel Drexler kassierte unsere erste Tischtennismannschaft in der Verbandsliga beim starken Aufsteiger TTV Weinheim-West eine klare 9:1-Auswärtsniederlage. Einziger Punktgewinner der Zwölfer war Stefan Ruby, der den Weinheimer Simon Schreyer bezwingen konnte.

 
Erfolgreicher Start in die Verbandsliga-Saison Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental – TTC Mühlhausen 9:2
Siege:
Jan-Hendrik Kühni/Stefan Ruby, Patil Gururaj/Julian Lechner, Stefan Ruby (2) Padtil Gururaj, Michael Steidel, Julian Lechner, Alexander Herberger

Einen deutlichen 9:2-Heimsieg feierte unsere erste Tischtennismannschaft in der Verbandsliga gegen den TTC Mühlhausen. Dabei konnten sich alle eingesetzten FV-Spieler in die Siegerliste eintragen.

 
Gruppen-Dritter bei Pokal-DM in Hamm Drucken E-Mail

Der FV 1912 Wiesental spielte bei den Deutschen Pokalmeisterschaften in Hamm in einer Gruppe mit dem TB Oldenburg, Füchse Berlin, dem TTC Hausen sowie dem TSV Grombühl Würzburg. Nach zwei 1:4-Niederlagen gegen Oldenburg und Berlin siegten die Zwölfer gegen den südbadischen Vertreter aus Hausen mit 4:3 und gegen die Würzburger mit 4:0. Am Ende blieb unserer ersten Tischtennismannschaft ein dritter Platz in der Gruppe. Nach der Vizemeisterschaft in der Verbandsliga und dem Gewinn des badischen Vereinspokals krönten die Tischtennis-Aktiven des FV 1912 Wiesental mit der Teilnahme an den Deutschen Pokalmeisterschaften im westfälischen Hamm eine überaus erfolgreiche Saison. In der Pokalmannschaft kamen die Spieler Abdelbasset Chaichi, Stefan Ruby, Jan-Hendrik Kühni und Gururaj Patil zum Einsatz.

 
Verbandsliga-Vize kampflos zum Sieg Drucken E-Mail

Wenigstens musste unsere erste Tischtennis-Mannschaft nicht in die Quadratestadt fahren, weil die gastgebende DJK Käfertal/Vogelstang bereits zuvor das Spiel abgesagt hatte. Damit kamen die Zwölfer als Tabellenzweiter der Verbandsliga kampflos zu zwei weiteren Punkten.

 
Zwölfer verpassen Verbandsliga-Meisterschaft Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental – TTG Kleinsteinbach/Singen II  7:9 
Mit dem knappsten aller Ergebnisse hatte unsere erste Tischtennismannschaft das Spitzenspiel der Verbandsliga gegen die Reserve der TTG Kleinsteinbach/Singen verloren und verpasste dadurch die vermeintliche Meisterschaft in der Verbandsliga. Bei der 7:9-Heimniederlage sind die „Zwölfer“ ohne ihren algerischen Junioren-Nationalspieler Abdelbasset Chaichi angetreten. Für ihn kam Michael Steidel in die Mannschaft. Für die FV-Punkte sorgten in den Einzeln Guraraj Patil und Sascha Giehl, die beide doppelt punkteten, sowie Jan-Hendrik Kühn, Stefan Ruby und Alexander Herberger.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 96