Aktuelles arrow Tischtennis arrow 2. Mannschaft
Sonntag, 24 März 2019
 

Vereinsspielplan
Fußball

 


Hier geht's zu den GYMWELT Angeboten

 
2. Mannschaft
Zweite Mannschaft verteidigt Spitzenplatz Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental II – TV Forst  9:3  Siege: Alexander Herberger/Mücahit Özcelik, Christopher Steinhauser/Robert Tomic, Alexander Herberger (2), Christopher Steinhauser (2), Dirk Seidel, Robert Tomic, Mücahit Özcelik

Durch einen souveränen 9:3-Heimsieg gegen den TV Forst konnte unsere zweite Tischtennismannschaft ihren klaren Vorsprung an der Tabellenspitze der Bezirksliga erfolgreich verteidigen. Zum Auftakt siegten die beiden FV-Doppel Alexander Herberger/Mücahit Özcelik und Christopher Steinhauser/Robert Tomic. Jeweils zweifache Punktgewinner in den Einzeln waren Alexander Herberger und Christopher Steinhauser. Für die restlichen Zähler sorgten Dirk Seidel, Robert Tomic und Mücahit Özcelik.

 
Kantersieg der FV-Zweiten gegen Sulzfeld Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental II – TTV Sulzfeld  9:0 Siege: Kerem Akin/Alexander Herberger, Dirk Seidel/Julian Lechner, Christopher Steinhauser/Robert Tomic, Dirk Seidel, Kerem Akin, Alexander Herberger, Christopher Steinhauser, Julian Lechner und Robert Tomic

Beim makellosen 9:0-Heimsieg unserer zweiten Mannschaft gegen den TTV Sulzfeld konnte das FV-Sextett seinen Spitzenplatz erfolgreich verteidigen. Dabei waren alle sechs eingesetzten FV-Spieler nicht nur im Doppel, sondern jeweils auch einmal im Einzel erfolgreich. Die Zwölfer-Reserve erwartet am Freitag,1. März, um 20 Uhr in der eigenen Halle die erste Mannschaft des TV Forst.

 
FV-Zweite siegte im Spitzenspiel Drucken E-Mail

TV Sinsheim - FV 1912 Wiesental II  7:9  Siege: Alexander Herberger/Kerem Akin, Alexander Herberger (2), Julian Lechner (2), Robert Tomic (2), Christopher Steinhauser, Dirk Seidel

Ein hartes Stück Arbeit musste unsere zweite Mannschaft beim Tabellenführer der Bezirksliga verrichten, ehe kurz vor Mitternacht der knappe 9:7-Sieg feststand. Damit verbesserte die Zwölfer-Reserve ihre Meisterschaftschance sowie die Aussicht, dass der FV 1912 Wiesental in der nächsten Saison gleich mit zwei Mannschaften in der Verbandsklasse vertreten sein wird. Obwohl in Sinsheim mit Alexander Herberger/Kerem Akin nur ein Doppel siegreich gestaltet wurde, entführten die Zwölfer am Ende beide Punkte. Dafür verantwortlich waren neben Alexander Herberger, Julian Lechner und Robert Tomic, die in den Einzeln alle zweimal siegten, auch Christopher Steinhauser und Dirk Seidel.

 
FV-Zweite verteidigte Spitzenplatz Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental II – TTV Rohrbach  9:4  Siege: Christopher Steinhauser/Robert Tomic, Dirk Seidel/Matthias Mürle, Julian Lechner/Mücahit Özcelik, Dirk Seidel, Christopher Steinhauser, Julian Lechner, Mücahit Özcelik, Matthias Mürle, Robert Tomic

Durch einen klaren 9:4-Heimsieg gegen den TTV Rohrbach sorgte unsere zweite Tischtennismannschaft dafür, dass es am nächsten Spieltag zum absoluten Toppspiel der Zwölfer bei Tabellenführer TV Sinsheim kommt. Gegen Rohrbach konnten sich alle sechs eingesetzten FV-Spieler gleich zweimal in die Siegerliste eintragen. Neben ihren Doppeln siegten Dirk Seidel, Christopher Steinhauser, Julian Lechner, Mücahit Özcelik, Matthias Mürle und Robert Tomic auch noch jeweils einmal im Einzel.

 
FV-Reserve auf Meisterkurs in der Bezirksliga Drucken E-Mail

TV Helmsheim – FV 1912 Wiesental II  5:9  Siege: Kerem Akin/Alexander Herberger, Julian Lechner/Mücahit Özcelik, Christopher Steinhauser (2), Julian Lechner (2), Mücahit Özcelik, Alexander Herberger, Robert Tomic

Nach einem hochverdienten 9:5-Auswärtssieg beim Tabellenführer TV Helmsheim befindet sich die zweite Tischtennismannschaft des FV 1912 Wiesental weiter auf Aufstiegskurs. Die Grundlage für den Erfolg legten die beiden FV-Doppel mit Kerem Akin/Alexander Herberger und Julian Lechner/Mücahit Özcelik. In den Einzelspielen dominierten der zuletzt pausierende Christopher Steinhauser und Winterzugang Julian Lechner, die beide doppelt punkteten. Ebenfalls in die Siegerliste konnten sich Mücahit Özcelik, Alexander Herberger und Robert Tomic eintragen. Bei einem Spiel weniger steht die FV-Reserve mit 20:2-Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Spitzenreiter ist derzeit der TV Sinsheim, der allerdings einen Minuspunkt mehr auf dem Konto hat.

Die Tabellenspitze der Tischtennis-Bezirksliga
1. TV Sinsheim  21:3 Punkte
2. FV 1912 Wiesental II 20:2 Punkte
3. TV Helmsheim 20:4 Punkte

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 50