Aktuelles arrow Tischtennis arrow 2. Mannschaft
Dienstag, 23 Juli 2019

"Manege frei für alle."
Am 3. November 2019.


 
 

Vereinsspielplan
Fußball

 
2. Mannschaft
Zweite FV-Mannschaft wurde Badischer Pokalsieger Drucken E-Mail

In der Besetzung mit Kerem Akin, Alexander Herberger und Julian Lechner wurde unsere zweite Tischtennismannschaft am vergangenen Wochenende Badischer Pokalsieger. Für das Final Four qualifizierten sich die Zwölfer durch die Pokal-Triumphe auf Regions- und Bezirksebene. Spannend war das Verbandsfinale bereits im Spiel um den Einzug in das Endspiel. Gegner im Halbfinale war die Mannschaft der DJK Käfertal, die erbitterten Widerstand leistete, ehe die Zwölfer einen 4:2-Sieg feiern konnten. In einem hochklassigen Endspiel gegen die zweite Mannschaft des SV Adelsheim siegte das FV-Trio denkbar knapp, aber letztlich auch hochverdient mit 4:3-Punkten. Damit konnten Kerem Akin, Alexander Herberger und Julian Lechner den Badischen Pokalsieg und die damit verbundene Qualifikation für die Deutsche Pokalmeisterschaft feiern.

 
FV-Zweite ist Meister der Bezirksliga Drucken E-Mail

TV Kirrlach – FV 1912 Wiesental II  4:9  Siege: Christopher Steinhauser/Robert Tomic, Kerem Akin/Alexander Herberger, Julian Lechner/Marcel Drexler, Kerem Akin (2), Christopher Steinhauser, Marcel Drexler, Robert Tomic, Julian Lechner

Ohne Niederlage und nur mit zwei Unentschieden feierte unsere zweite Tischtennismannschaft die Meisterschaft in der Bezirksliga und den damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsklasse. Sollte die erster Vertretung der Zwölfer in der Relegation am Verbandsliga-Aufstieg scheitern, würden in der neuen Saison zwei Mannschaften des FV 1912 Wiesental in der Verbandsklasse spielen.
Beim 9:4-Sieg in Kirrlach waren die eingesetzten FV-Spieler Christopher Steinhauser, Robert Tomic, Kerem Akin, Alexander Herberger, Julian Lechner und Marcel Drexler beteiligt. Unser herzlicher Glückwunsch gebührt den Akteuren der zweiten FV-Mannschaft zu diesem herausragenden Erfolg.

 
Kantersieg der zweiten Mannschaft in Karlsdorf Drucken E-Mail

TSV Karlsdorf II – FV 1912 Wiesental II  1:9  Siege: Christopher Steinhauser/Robert Tomic, Kerem Akin/Alexander Herberger, Julian Lechner/Mücahit Özcelik, Kerem Akin (2), Julian Lechner, Christopher Steinhauser, Mücahit Özcelik, Robert Tomic

Unserer zweiten Tischtennismannschaft dürfte mit drei Punkten Vorsprung und zwei Spieltagen vor Schluss die Meisterschaft in der Bezirksliga und den damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsklasse kaum mehr zu nehmen sein. Beim souveränen 9:1-Auswärtssieg bei der Badenliga-Reserve des TSV Karlsdorf glänzten die Zwölfer mit einer starken Teamleistung. Nach dem Gewinn aller drei Eröffnungsdoppel durch Christopher Steinhauser/Robert Tomic, Kerem Akin/Alexander Herberger und Julian Lechner/Mücahit Özcelik sorgten der zweifache Punktgewinner Kerem Akin sowie Julian Lechner, Christopher Steinhauser, Mücahit Özcelik und Robert Tomic für die restlichen Siegpunkte. Durch einen Sieg am Freitagabend (20 Uhr) beim TV Kirrlach könnte die FV-Reserve vorzeitig die Meisterschaft feiern.

 
Zweite Mannschaft verteidigt Spitzenplatz Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental II – TV Forst  9:3  Siege: Alexander Herberger/Mücahit Özcelik, Christopher Steinhauser/Robert Tomic, Alexander Herberger (2), Christopher Steinhauser (2), Dirk Seidel, Robert Tomic, Mücahit Özcelik

Durch einen souveränen 9:3-Heimsieg gegen den TV Forst konnte unsere zweite Tischtennismannschaft ihren klaren Vorsprung an der Tabellenspitze der Bezirksliga erfolgreich verteidigen. Zum Auftakt siegten die beiden FV-Doppel Alexander Herberger/Mücahit Özcelik und Christopher Steinhauser/Robert Tomic. Jeweils zweifache Punktgewinner in den Einzeln waren Alexander Herberger und Christopher Steinhauser. Für die restlichen Zähler sorgten Dirk Seidel, Robert Tomic und Mücahit Özcelik.

 
Kantersieg der FV-Zweiten gegen Sulzfeld Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental II – TTV Sulzfeld  9:0 Siege: Kerem Akin/Alexander Herberger, Dirk Seidel/Julian Lechner, Christopher Steinhauser/Robert Tomic, Dirk Seidel, Kerem Akin, Alexander Herberger, Christopher Steinhauser, Julian Lechner und Robert Tomic

Beim makellosen 9:0-Heimsieg unserer zweiten Mannschaft gegen den TTV Sulzfeld konnte das FV-Sextett seinen Spitzenplatz erfolgreich verteidigen. Dabei waren alle sechs eingesetzten FV-Spieler nicht nur im Doppel, sondern jeweils auch einmal im Einzel erfolgreich. Die Zwölfer-Reserve erwartet am Freitag,1. März, um 20 Uhr in der eigenen Halle die erste Mannschaft des TV Forst.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 53