Aktuelles arrow Tischtennis arrow 2. Mannschaft
Dienstag, 16 Oktober 2018


Hier geht's zu den GYMWELT Angeboten

 

Vereinsspielplan
Fußball

 

Alle Vereinstermine
2018

 
2. Mannschaft
FV-Reserve festigt zweiten Tabellenplatz Drucken E-Mail

TTC Rohrbach – FV 1912 Wiesental II  1:9  Siege: Mücahit Özcelik/Thomas Käpplein, Dirk Seidel/Marcel Drexler, Robert Tomic/Kerem Akin, Dirk Seidel (2), Kerem Akin, Robert Tomic, Marcel Drexler, Thomas Käpplein

Hinter dem TV Sinsheim festigte unsere zweite Tischtennis-Mannschaft durch einen klaren 9:1-Auswärtssieg beim TTC Rohrbach den zweiten Tabellenplatz in der Bezirksliga. Grundlage für den überzeugend herausgespielten Erfolg waren zum Auftakt die drei gewonnenen Doppelspiele durch die Paarungen Mücahit Özcelik/Thomas Käpplein, Dirk Seidel/Marcel Drexler und Robert Tomic/Kerem Akin. Auch im weiteren Verlauf ließ die Zwölfer-Reserve keinen Zweifel am klaren Sieg, wobei Dirk Seidel mit zwei Einzelsiegen sowie Kerem Akin, Robert Tomic, Marcel Drexler und Thomas Käpplein den 9:1-Erfolg sicherten.

 
FV-Reserve festigt zweiten Tabellenplatz Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental II – TTC Oberacker  9:3  Siege: Mücahit Özcelik/Ralph Machauer, Robert Tomic/Kerem Akin, Mücahit Özcelik (2), Robert Tomic (2), Dirk Seidel, Kerem Akin, Ralph Machauer

Durch einen souverän herausgespielten 9:3-Heimsieg gegen den Kreisrivalen TTC Oberacker sicherte sich unsere zweite Tischtennismannschaft den zweiten Tabellenplatz in der Bezirksliga Mitte vor dem TV Sinsheim. Auf die Siegesstraße kamen die Zwölfer durch die beiden Doppelsiege von Mücahit Özcelik/Ralph Machauer und Robert Tomic/Kerem Akin. Danach vergrößerten Abteilungsleiter Robert Tomic sowie der junge Mücahit Özcelik mit jeweils zwei Einzelsiegen den Vorsprung. Den klaren Sieg sicherten Dirk Seidel, Kerem Akin und Ralph Machauer durch ihre Punktgewinne.

 
Heimremis der zweiten FV-Mannschaft Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental II – TV Helmsheim  8:8  Siege: Dirk Seidel/Marcel Drexler, Robert Tomic/Kerem Akin, Kerem Akin (2), Dirk Seidel, Robert Tomic, Marcel Drexler, Mücahit Özcelik

Nach einem dreieinhalbstündigen Tischtennis-Krimi teilten sich die beiden Kreisrivalen in der Bezirksliga die Punkte. Beim 8:8-Heimunentschieden unserer zweiten Mannschaft gegen den TV Helmsheim gingen die Zwölfer durch die Doppelerfolge von Dirk Seidel/Marcel Drexler und Robert Tomic/Kerem Akin in Führung. Herausragend der junge Kerem Akin, der in den Einzelspielen gleich zweimal siegte, während Robert Tomic, Dirk Seidel, Marcel Drexler und Mücahit Özcelik, der sich gegen den routinierten Dominik Martus durchsetzte, für die restlichen Punkte sorgten.

 
Heimsieg der zweiten FV-Mannschaft Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental II – TSV Karlsdorf II  9:4  Siege: Christopher Steinhauser/Kerem Akin, Robert Tomic (2), Kerem Akin (2), Thomas Käpplein (2), Matthias Mürle, Christopher Steinhauser

Auch die zweite Tischtennis-Mannschaft der Zwölfer startete erfolgreich in die neue Verbandsrunde und siegte zum Auftakt gegen die Reserve des TSV Karlsdorf mit 9:4. Nach dem Doppelsieg von Christopher Steinhauser/Kerem Akin siegten Robert Tomic, Thomas Käpplein sowie Neuzugang Kerem Akin jeweils zweimal. Die weiteren Punkte steuerten Matthias Mürle und Christopher Steinhauser bei.

 
Ralph Machauer überragte im Zwölfer-Team Drucken E-Mail

TV Forst   -  FV 1912 Wiesental II 4:9  Siege:  Alexander Herberger/Mücahit Özcelik, Ralph Machauer/Mattias Mürle, Ralph Machauer (2), Alexander Herberger (2), Marcel Drexler, Thomas Teutenberg, Mücahit Özcelik

Die bereits als Meister feststehende zweite Mannschaft der Zwölfer konnte auch ohne die verhinderten Thomas Käpplein und Dirk Seidel einen sicheren 9:4-Auswärtssieg in Forst verbuchen. Grundlage war die hervorragende Leistung von Ralph Machauer, der nach langer Verletzungspause mit Matthias Mürle im Doppel sowie zwei Einzelbegegnungen für sich entscheiden konnte. Drei Siegpunkte holte auch der junge Alexander Herberger, der an der Seite von Mücahit Özcelik einen Doppelpunkt sowie zwei Einzelspiele für sich entschied. Daneben punkteten noch Marcel Drexler, Thomas Teutenberg und Mücahit Özcelik.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 38