Aktuelles arrow Vorschau
Freitag, 24 Mai 2019
 

Vereinsspielplan
Fußball

 


Hier geht's zu den GYMWELT Angeboten

 
Vorschau
Vatertag bei den Zwölfern Drucken E-Mail

Auf dem Weg zur und von der Waldhütte lohnt sich für alle Vatertags-Ausflügler auch einen Abstecher zum Vereinsheim des FV 1912 Wiesental. Dort werden Gunther und Anja an einem Rundstand mit Fassbier sowie bei Wurstsalat und Paprikawürstchen allen Besucher ab 10 Uhr herzlich willkommen heißen.

 
Vaddertagsfeschd der Tischtennis-Abteilung Drucken E-Mail

Ein Termin zum Vormerken: Am Donnerstag, 30. Mai, veranstaltet die Tischtennis-Abteilung des FV 1912 Wiesental in der Waldhütte zwischen Wiesental und Kirrlach wieder ihr beliebtes Vaddertagsfeschd. Ab 10 Uhr sind alle Fahrradfahrer und Spaziergänger bei Grill-Spezialitäten und kühlen Getränken schon zum Frühschoppen sehr herzlich eingeladen. Auch die Fußballer und Mitglieder der AH-Abteilung sowie der zweiten Mannschaft dürften am Himmelfahrts-Tag unterwegs sein und wie im Vorjahr auch wieder das Fest der Tischtennis-Abteilung besuchen.

Foto: Die AH- und 1b-Kicker sind am Vatertag unterwegs

 
Alpines Bergwandern beim FV 1912 Wiesental Drucken E-Mail

Vom Simplon ins Saastal (Wallis Schweiz)
Eine lange, aber nicht zu strenge Tour auf Höhenwegen, die mit zahlreichen Höhepunkten aufwartet: schönste Aussichten auf mehrere Walliser Viertausender-Massive, das wildromantische Nanztal, kilometerlange Suonen und urwüchsige alte Arven-Wälder. Wir wandern teilweise auf alten Pässen und Walserwegen in Höhen von 2000 bis 2500 Metern. Es treten keine alpintechnischen Schwierigkeiten auf. Übernachtet wird in Berghütten und einem Selbstversorgerhaus.
Termin:     15.8. – 18.8.2019
Etappen:   bis zu 8 Stunden reiner Gehzeit. Trittsicherheit  
Kosten:     100,00 € für Mitglieder; 120,00 € für Nichtmitglieder
Fahrtkosten sind im Unkostenbeitrag enthalten. Die Kosten für Übernachtung, Verpflegung und Sonstiges trägt jeder Teilnehmer selbst.
Information:  Manfred Schweikert, Tel.: 07254/71595

In den Lepontinischen Alpen Schweiz/Italien
Vom Oberwallis (Schweiz) führt uns diese alpine Wanderung über die schweizerisch-italienische Grenze in den nördlichsten Zipfel des Piemont (Italien). Die Wanderwege befinden sich in Höhen von 2000 bis 2500 Metern. Bei guten Wetterverhältnissen werden wir zwischendurch noch einen „Dreitausender“ besteigen. Übernachtet wird in Berghütten
Termin:     29.8. – 1.9.2019
Etappen:  bis zu 7 Stunden reiner Gehzeit. Trittsicherheit
Kosten:   100,00 € für Mitglieder; 120,00 € für Nichtmitglieder 
Fahrtkosten sind im Unkostenbeitrag enthalten. Die Kosten für Übernachtung, Verpflegung und Sonstiges trägt jeder Teilnehmer selbst.
Information:  Manfred Schweikert, Tel.: 07254/71595

Im Naturpark Puez-Geisler/Dolomiten Südtirol (Italien)
Auf dieser Hüttentour im Naturpark Puez-Geisler umrunden wir die Geisler - Puez - Gruppe in den Südtiroler Dolomiten. Wir bewegen uns in Höhen über 2000 m und wollen auf der Wanderung zwei „Fast-Dreitausender“ besteigen. Einige drahtseilgesicherte Wegabschnitte erwarten uns. Übernachtet wird in Berghütten.
Termin:   14.9 – 17.9.2019
Etappen: bis zu 7 Stunden reiner Gehzeit. Trittsicherheit.
Kosten:  100,00 € für Mitglieder; 120,00 € für Nichtmitglieder
Fahrtkosten sind im Unkostenbeitrag enthalten. Die Kosten für Übernachtung, Verpflegung und Sonstiges trägt jeder  Teilnehmer selbst.
Information:  Manfred Schweikert, Tel. 07254/71595

Höhenwege um Davos/Klosters Graubünden (Schweiz)
Von einem festen Standort aus wandern wir auf Höhenwegen im Parsenn-Wandergebiet oberhalb von Davos und Klosters, sowie den umliegenden Bergen. Dabei nehmen wir gerne als Auf- und Abstiegshilfe die Bergbahnen in Anspruch. Die alpine Bergwanderung ist auch für fitte Senioren geeignet.
Termin:   23.9. – 26.9.2019
Voraussetzungen: Trittsicherheit
Kosten:  290,00 € (DZ)
Im Unkostenbeitrag sind enthalten:
Fahrt nach Davos und zurück, Halbpension im Doppelzimmer (Frühstücksbuffet, 3-Gang Abendmenü), Kurtaxe, Benutzung der Bergbahnen und Zug/Bus in Davos und Klosters,
Organisation und Information:
Manfred Schweikert, Tel.: 07254-71595
  
Fünf Klettersteige im Rofan (Achensee)
Ausgangspunkt für die Klettersteige ist die Erfurter Hütte (1831 m)  direkt neben der Rofan-Seilbahn. Übernachtung auf der Erfurter Hütte. Die Schwierigkeiten der Klettersteige bewegen sich zwischen den Kategorien A bis C, wenige Abschnitte sind auch in der Kategorie D.
Termin:   08.08. – 11.08.2019
Voraussetzungen:  Kondition, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit
Ausrüstung: Steinschlaghelm, Brust- und Sitzgurt, Klettersteigset und Lederhandschuhe
Kosten: 100,00 € für Mitglieder;  120,00 € für Nichtmitglieder
Die Fahrtkosten sind im Unkostenbeitrag enthalten. Die Kosten für Übernachtung, Verpflegung und Sonstiges trägt jeder Teilnehmer selbst.
Organisation und Information:
Otto Haag, Tel.: 0176-41577441

 
Termin-Kalender 2019 des FV 1912 Wiesental Drucken E-Mail

Annähernd hundert Veranstaltungen stehen im Kalender der Arbeitsgemeinschaft der Wiesentaler Vereine. Allein der FV 1912 Wiesental hat in seiner Übersicht 20 Termine aufgeführt. Nicht darin enthalten sind die fast täglichen Trainings- und Wettkampftermine der verschiedenen Zwölfer-Abteilungen, die auch im neuen Jahr allwöchentlich stattfinden werden. Nachfolgend eine Übersicht der FV-Termine im nächsten Jahr:

weiter …
 
Kommt zum Zwölfer und lernt Fußball spielen! Drucken E-Mail

Das Training für die F-Junioren hat wieder begonnen. In der F-Jugend dürfen in der Saison 2017/18 Kinder spielen, die im Jahr 2009, 2010 oder 2011 geboren sind.
Der Spielbetrieb der F-Junioren besteht aus zwei Spielformen, die beide in Form von Spieltagen (mehrere Spiele am Freitagabend) angeboten werden:

1. 5-gegen-5-Spiele mit festen Mannschaften und
2. 4-gegen-4-Spiele mit wechselnden Mannschaften

Durch diese Spielformen soll bei den Kindern der Spaß am Fußball im Vordergrund stehen. Die Trainer und Betreuer können beim 5-gegen-5-Spiel beliebig ein- und auswechseln und alle Kinder gleichermaßen am Spiel beteiligen. Beim 4-gegen-4-Spiel werden nach jedem Spiel die Mannschaften neu eingeteilt. Die Zwölfer-Spieler kicken für ein Spiel mit Kindern aus anderen Vereinen in einer Mannschaft. Danach erfolgt eine Auslosung und neue Mannschaften werden gebildet. Gewöhnlich gewinnt jeder Spieler im Verlaufe eines Abends mindestens ein Spiel und hat dadurch auch ein persönliches Erfolgserlebnis.
Kommen Sie mit Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn zu einem Schnuppertraining und lassen sie sich von der Faszination Fußball anstecken!
Die F-Jugend wird von einem tollen Team trainiert. Marcel Gentner, Sebastian Lehn, Aron Schlotthauer und Sebastian Zadravec, die teilweise seit vielen Jahren als Spieler und Jugendtrainer aktiv sind, werden die F-Jugend-Mannschaften mit Unterstützung einiger engagierter Eltern betreuen.

Trainingszeit: Mittwochs von 17:15 Uhr – 18:30 Uhr auf dem FV-Sportplatz