Aktuelles arrow Vereinsgeschehen arrow David Gonzales im internationalen Einsatz
Sonntag, 18 Februar 2018

Alle Vereinstermine
2018

 
 

Fußballcamp
in den Osterferien
Infos gibt es hier ...

 
David Gonzales im internationalen Einsatz Drucken E-Mail

Waghäusel hat einen weiteren international aktiven Sportler in seinen Reihen. David Gonzales vom FV 1912 Wiesental wurde vom Deutschen Fußballbund als Unparteiischer zum Vier-Länder-Turnier der Futsal-Nationalmannschaften aus der Schweiz, Belgien, Deutschland und aus der Türkei berufen. Der 42-jährige Futsal-Schiedsrichter aus dem Waghäuseler Stadtteil leitete in der Neu-Ulmer Ratiopharm-Arena die Begegnungen der Schweizer Auswahl gegen Belgien und gegen die Türkei und war als dritter Unparteiischer auch beim Spiel Deutschland gegen die Türkei eingesetzt.
„Ich wurde recht kurzfristig über meine Berufung informiert, habe mich aber sehr darüber gefreut. Für mich war es eine tolle Erfahrung auf internationaler Ebene zu pfeifen“, freute sich Gonzales auch noch im nachhinein über den Anruf aus der Frankfurter DFB-Zentrale. Futsal ist die vom Weltfußballverband FIFA anerkannte Variante des Hallenfußballs und hat seinen Ursprung in Südamerika. Gespielt wird mit einem sprungreduzierten Ball, wobei „ruhende Bälle“ wie Freistöße, Abschläge oder Eckbälle innerhalb von vier Sekunden ausgeführt werden müssen. Beim fünften Foul einer Mannschaft wird das gegnerische Team mit einem direkten Freistoß aus zehn Metern ohne Mauer belohnt.
Das Vier-Nationen-Turnier fand am 10./11. September statt und wurde live auf Sport1 übertragen. Sieger bei diesem internationalen Vergleich in Neu-Ulm wurde die favorisierte Auswahl aus Belgien, die sich im Finale gegen die deutsche Nationalmannschaft deutlich mit 10:5-Toren durchsetzen konnte.

Foto: David Gonzales (Mitte) bei seinem internationalen Einsatz in Neu-Ulm