Aktuelles arrow Vereinsgeschehen arrow Nur Sieger beim Turnier der Grundschulen
Montag, 21 Mai 2018


Hier geht's zu den GYMWELT Angeboten

 

Vereinsspielplan
Fußball

 

Alle Vereinstermine
2018

 
Nur Sieger beim Turnier der Grundschulen Drucken E-Mail

Bei Andreas Hofmann, einem der weltbesten Speerwerfer, wurden beim Fußballturnier der Waghäuseler Grundschulen Erinnerungen wach „Früher habe ich selbst das Torwarttrikot der Kirrlacher Goethe-Grundschule getragen“, sagte der Modellathlet. Beim Schulturnier in der Wagbachhalle, das vom FV 1912 Wiesental veranstaltet wurde, hatte Andreas Hofmann zusammen mit Turnierchef Manfred Klein und Zwölfer-Jugendleiter Uli Oechsler die Pokale an die insgesamt acht Mannschaften der Bolanden-, Schiller-, Goethe- und der Wilhelm-Busch-Schule überreicht.
Dabei war den Kindern vor zahlreichen Besuchern der Spaß am Fußballspielen ins Gesicht geschrieben. „Alle Mannschaften waren Sieger“, sagte Wiesentals Bambini-Trainer Manfred Klein und dankte neben den Schülerinnen und Schülern auch den Lehrkräften für ihren Einsatz. Brigitte Kästel, Konrektorin an der Kirrlacher Schillerschule, lobte das Engagement der Eltern für die Betreuung der beiden Teams ihrer Schule.

Foto: Speerwurf-As überreichte die Pokale

Jede der vier Waghäuseler Grundschulen war mit jeweils einer Mannschaft aus Erst- und Zweitklässlern sowie einer aus Dritt- und Viertklässler vertreten, wobei innerhalb der Altersklasse jedes Team gegen jedes spielte. Unterstützt wurden die fußballbegeisterten Kids durch die zahlreichen Besucher, die sich über viele Tore und technische Kabarettstückchen freuen durften.
Die Jugendabteilung des FV 1912 Wiesental möchte dieses Grundschulturnier zu einer dauerhaften Einrichtung machen und bedankt sich bei den Helferinnen und Helfern für das gelungene Turnier-Wochenende, das am Sonntag durch zwei D-Juniorenturniere abgeschlossen wurde.