Aktuelles arrow Vereinsgeschehen arrow Treffen der älteren FV-Mitglieder
Sonntag, 20 September 2020

Formular_Datenerhebung

Hygienekonzept Hallenbetrieb

Hygienekonzept FV 1912 Wiesental

Hygienekonzept Fußballjugend

Hygienekonzept JSG Wiesental

Hygienekonzept Turnabteilung

Hygienekonzept Tischtennisabteilung

 



Die neue FV 1912 Vereinskollektion kann hier
bestellt werden. Dazu das Formular ausfüllen

und an die Mail Adresse
senden.
Bei Fragen gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 
 
Treffen der älteren FV-Mitglieder Drucken E-Mail

Der FV 1912 Wiesental pflegt mit der Einladung seiner Ehren- und über 60-jährigen Mitglieder zum Jahresanfang bereits seit 21 Jahren eine liebgewordene Tradition. Im Mittelpunkt stehen dabei neben dem geselligen Beisammensein, die Informationen durch FV-Präsident Manfred Schweikert sowie die Gespräche untereinander. Der Zwölfer-Chef blickte zurück auf das vergangene Jahr und gab eine Vorschau auf 2019. Er streifte die Aktivitäten der einzelnen Abteilungen des Großvereins, die in sportlicher und gesellschaftlicher Hinsicht den FV 1912 Wiesental repräsentieren. Allen voran die aufstrebende Tischtennis-Abteilung, die sich mit sechs Herren- und vier Schüler- oder Jugendmannschaften am Spielbetrieb beteiligen.

Foto: Treue Zwölfer-Mitglieder beim Treffen im Clubhaus

Auch über den nur mäßigen Saisonstart der FV-Fußballer berichtete Manfred Schweikert und lieferte auch gleich die Begründung. „Mit vier Kreuzbandrissen hatten wir reichlich Verletzungspech.“ Deshalb mussten mehrere 1b-Spieler im Kreisligateam aushelfen, weshalb auch die FV-Reserve in der C-Klasse hinter den Erwartungen blieb. Der Vereinschef lud alle Mitglieder zum Besuch des diesjährigen Kreispokal-Endspiels ein, das am Ostersamstag in Östringen zwischen dem FV 1912 Wiesental und dem favorisierten FC Flehingen stattfinden wird.
Die mitgliederstärkste Vereinsgruppe ist die GYMWELT. Hier sind alle fitnessorientierte Angebote der Zwölfer zusammengefasst. Erfreulich, dass der FV 1912 Wiesental Sport vom Kleinkind bis zu den Senioren anbietet. Auch in diesem Jahr stehen wieder zahlreiche Vereinsveranstaltungen im Terminkalender.
Unter den Anwesenden waren auch der ehemalige Zwölfer-Präsident Armin Wittemann sowie der Kreisehrenchormeister Rudolf Rolli. Unter seiner Stimmführung wurden natürlich wieder mehrere Zwölfer- und Fußballlieder gesungen.