Aktuelles arrow Vereinsgeschehen arrow Neues Dach auf dem Vorbau
Montag, 24 Juni 2019
 

Vereinsspielplan
Fußball

 


Hier geht's zu den GYMWELT Angeboten

 
Neues Dach auf dem Vorbau Drucken E-Mail

Dank vieler fleißiger Helfer unseres Vereins wurde in den letzten Wochen auf dem Vorbau unterhalb der FV-Sporthalle ein neues, 250 Quadratmeter großes Dach angebracht. Das vorherige war brüchig geworden und hatte aufgrund der Sonneneinstrahlung und sonstiger Belastungen bereits einige Löcher aufzuweisen.
Unter der Federführung von Bernhard Mahl, Vizepräsident Liegenschaften, sowie Heinz und Friedbert Zollt wurde zunächst das alte Dach abgetragen, das Tragegestell abgedampft und ausgebessert sowie mitsamt der Holzbalken neu gestrichen. Auch die Verkabelung der Beleuchtung wurde neu installiert. Danach galt es die Sandwichplatten mit Hilfe der Waghäuseler Firma bedach zu montieren. Bereits zuvor hatte Klaus Notheisen beim Abladen der 9,40 Meter langen und einen Meter breiten lichtundurchlässigen Platten mittels seines Krans den Verein uneigennützig unterstützt. Die Farbe für das Streichen des Tragegestells, der Türen sowie des Balkongeländers wurde von der Firma Malerbetrieb Day GmbH gestiftet.

Foto: Fleißige Helfer beim FV 1912 Wiesental

Einen besonderen Einsatz hatten die Mitglieder der Tischtennis-Abteilung, die unter der sachkundigen Leitung von Robert Tomic bereits vor Wochen den Innenbereich der FV-Sporthalle gründlich saniert hatten. Auch bei den Arbeiten am Vordach waren mit Robert Tomic, Dirk Seidel, Robert Martis, Alexander Herberger und Ralph Machauer aktive Tischtennisspieler beteiligt. Neben Heinz und Friedbert Zollt haben auch die FV-Mitglieder Jürgen Mösch, Peter Schnabel, Josef Michelberger, Klaus Ramsauer, Hubert Metzger, Manfred Sälzler, Otto Haag, Stefan Möltgen, Bernhard Mahl und Manfred Schweikert mitgeholfen. Allen 17 fleißigen Helfern des FV 1912 Wiesental gebührt ein herzliches Dankeschön für diese großartige Gemeinschaftsleistung. Vorgenommen hat sich der Bautrupp der Zwölfer als eine der nächsten Arbeiten das Streichen der Brüstung rund um den Hauptplatz des Seppl-Herberger-Stadions. Auch hierfür sind wieder freiwillige Helfer sehr herzlich zur Mitarbeit eingeladen.

Foto:Neues Vordach vor der FV-Sporthalle