Aktuelles arrow Fußball Herren arrow 1. Mannschaft arrow Spielberichte arrow Verdienter Heimsieg der Zwölfer
Montag, 23 September 2019

Die neue FV 1912 Vereinskollektion!

 
 

Vereinsspielplan
Fußball

 
Verdienter Heimsieg der Zwölfer Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental – VfR Rheinsheim 4:2 Tore: Dennis Geiß, Philipp Litzinger, Resul Polat, Kevin Drexler

Nach der offiziellen Saisoneröffnung mit dem Anspiel durch den bfv-Vizepräsidenten Rüdiger Heiß und Kreisvorsitzender Heinz Blattner sahen die Zuschauer bei leichtem Dauerregen eine flotte Kreisliga-Partie mit spielerischen Vorteilen für die Gastgeber und viel kämpferischem Einsatz bei der Elf von Gästetrainer Thorsten Ludwig.
Die torreiche erste Spielhälfte eröffnete der junge Dennis Geiß bereits in der sechsten Minute mit dem 1:0 für den FV 1912 Wiesental. Mit einem Distanzschuss sorgte VfR-Routinier Adem Meral nach einer Viertelstunde für den Ausgleich. Ein Doppelschlag innerhalb von fünf Minuten brachte die Zwölfer scheinbar auf die Siegesstraße. Zunächst traf Philipp Litzinger (25.) zum 2:1, ehe wenig später Resul Polat einen Freistoß zum dritten Wiesentaler Treffer nutzen konnte. Mit dem Pausenpfiff leisteten sich die Einheimischen ein vermeidbares Foulspiel im eigenen Strafraum. Den fälligen Elfmeter verwandelte Adem Meral zum 3:2-Pausenstand.
Auch nach dem Seitenwechsel waren die Platzherren spielbestimmend, während die Rheinsheimer bei gelegentlichen Kontern ihre Gefährlichkeit zeigen konnten. Vorentscheidend war Wiesentals vierter Treffer in der 54. Minute durch einen überlegten Distanzschuss von Kevin Drexler. In der Folge verpassten beide Mannschaften noch weitere Tormöglichkeiten, wobei sich am Ende die Elf von FV-Trainer Christian Rohr über einen 4:2-Heimsieg freuen durfte.

Aufstellung: Nicholas Gäng, Mustafa Hayri Köse, Serhat Semizer, Christian Eisemann, Harun Balikci, Philipp Litzinger, Lars Ullrich, Andreas Kraft, Dennis Geiß, Resul Polat, Timo Bürger, David Lang, Maurice Mail, Kristian Bartolovic, Christian Rohr, Marco Sigmund