Aktuelles arrow Fußball Herren arrow 1. Mannschaft arrow Spielberichte arrow Blamage beim Tabellenletzten
Montag, 23 September 2019

Die neue FV 1912 Vereinskollektion!

 
 

Vereinsspielplan
Fußball

 
Blamage beim Tabellenletzten Drucken E-Mail

SV Menzingen - FV 1912 Wiesental 2:1 Torschütze: Philipp Litzinger

Der Zwölfer-Tross ist mit großen Hoffnungen zum  bis dahin noch punktlosen Schlusslicht SV Menzingen gefahren. Nach den vorausgegangenen drei Siegen erhofften sich die FV-Anhänger auch beim besten Kraichtaler Fußballverein etwas Zählbares. Am Ende aber jubelten nur die Platzherren, die wie in der Vorsaison gegen den FV 1912 Wiesental alle drei Punkte einheimsten. Mit 2:1 siegten die Gastgeber und hinterließen beim Gästeteam durchweg lange Gesichter.
Bereits in der siebten Minute ging der SV Menzingen durch den zweifachen Torschützen Felix Bahm vor eigenem Publikum in Führung. In derselben Minute musste FV-Trainer Christian Rohr verletzungsbedingt Torhüter Kerem Celik durch Stammkeeper Nicholas Gäng ersetzen.

Die kampfstarken Menzinger, die immer mehr zu einem Angstgegner der Zwölfer werden, erhöhten nach 27 Minuten durch Felix Bahm auf 2:0. Nur sieben Minuten danach konnte der Wiesentaler Philipp Litzinger, der für den auf einer Hochzeit sich befindlichen Kristian Bartolovic in die erste Elf rückte, auf 2:1 verkürzen. Niemand unter den Zuschauern ahnte zu diesem Zeitpunkt, dass dieses Resultat nach einem Drittel der Spieldauer bereits das Endergebnis ist. Nach der Pause mühte sich die Rohr-Elf vergeblich um den Ausgleich und musste nach dem Schlusspfiff enttäuscht die Heimreise antreten.

Aufstellung: Kerem Celik, Mustafa Hayri Köse, Christian Eisemann, Philipp Litzinger, Kevin Drexler, Harun Balikci, Lars Ullrich, Marius Ruppert, Andreas Kraft, Dennis Geiß, Resul Polat, Nicholas Gäng, David Lang, Sercan Semizer, Christian Rohr, Ümit Basar