Aktuelles arrow Fußball Junioren arrow E-Junioren arrow Spielberichte arrow E1-Junioen mit zwei Niederlagen
Donnerstag, 14 November 2019

Vereinsspielplan
Fußball

 



Die neue FV 1912 Vereinskollektion kann hier
bestellt werden. Dazu das Formular ausfüllen

und an die Mail Adresse
senden.
Bei Fragen gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 
 
E1-Junioen mit zwei Niederlagen Drucken E-Mail

An den letzten beiden Spieltagen gab es für unsere E1-Junioren zwei Niederlagen gegen Mingolsheim und Karlsdorf. Zu Hause gegen den FC Karlsdorf verschliefen unsere Jungs die erste Halbzeit total und lagen schnell mit 0:3 im Hintertreffen. Beleg für den gebrauchte ersten Durchgang war ein verschossener Elfmeter, der zum 1:1-Ausgleich geführt hätte. In der zweiten Hälfte versuchten es die FV-Fußballknirpse besser zu machen und erarbeiteten sich einige sehr gute Torchancen, die aber nur zu einem Treffern von Jonah Jürgensen reichte. Da die E1-Junioren aber in der Defensive einfach keinen guten Tag erwischt hatten, mussten sie sich mit 1:6 geschlagen geben.
Am vergangenen Samstag versuchten es die E-Junioren gegen Mingolsheim besser zu machen. Zu Beginn sah es auch gut aus, und man hatte mit Arian die erste Großchance, die aber nicht genutzt werden konnte. Und so gerieten die jungen FV-Kicker nach zehn Minuten etwas überraschend mit 0:1 in Rückstand.

Foto: Marcel Gentner trainiert die E1-Junioren

Trotz des Gegentreffers machten unsere Jungs weiter Druck auf das gegnerische Gehäuse und hatten durch Arian, Paul und Colin auch vier hochkarätige Torchancen, die aber leider nicht genutzt werden konnten. Und wie es so ist kassierten wir durch einen überraschenden Fernschuss das 0:2. Kurz vor der Halbzeit war es dann der Gegner aus Mingolsheim, der mit einem Eigentor unsere Mannschaft wieder ins Spiel brachte. Mit einem 1:2-Rückstand ging es in die Halbzeit.
Nach dem Seitenwechsel bot sich den erneut zahlreichen Zuschauern das gleiche Bild wie vor der Pause. Viele Chancen auf unserer Seite, doch die Treffer machte Mingolsheim, die vor dem Tor einfach kaltschnäuziger waren. So stand es 15 Minuten nach der Pause 1:4 für Mingolsheim und unsereren Jungs merkte man die Enttäuschung wegen des Spielverlaufs an. Obwohl Tim Ehrler nocheinmal auf 2:4 verkürzen konnte, musste die E1 zum Schluss eine viel zu hohe 2:6-Niederlage hinnehmen.
Zwei bittere, vor allem in der Höhe unnötige Niederlagen, aus denen die Spieler viel lernen können. Nun heißt es für unsere Jungs und ihren Trainer Marcel Gentner nach den Ferien an der Abschlussschwäche zu arbeiten um die letzten zwei Spiele gegen Neudorf und Kronau mit Siegen zu beenden und den vierten Tabellenplatz in der Liga zu sichern.

In beiden Spielen wurde eingesetzt: Hadi Najjar, Lenny Rösinger, Emil Kohler, Julian Redemann, Jonah Jürgensen (1), Colin Gentner, Tim Ehrler (1), Paul Kohout, Arian Sabic, Mike Büchler, Tuan Sahiti