Aktuelles arrow Fußball Junioren arrow F-Junioren arrow F-Junioren zu Gast bei der TSG Hoffenheim
Mittwoch, 12 August 2020

Das Hygienekonzept der Jugendabteilung
kann hier heruntergeladen werden:

Hygienekonzept FV 1912 Wiesental

Hygienekonzept Fußballjugend

Hygienekonzept JSG Wiesental

Hygienekonzept Turnabteilung

Hygienekonzept Tischtennisabteilung

 



Die neue FV 1912 Vereinskollektion kann hier
bestellt werden. Dazu das Formular ausfüllen

und an die Mail Adresse
senden.
Bei Fragen gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 
 
F-Junioren zu Gast bei der TSG Hoffenheim Drucken E-Mail

Dank der guten Kontakte von FV-Jugendtrainer Anatol Lampel zur Nachwuchsabteilung der TSG Hoffenheim wurden zwei F-Juniorenteams zu Freundschaftsspielen in dem Sinsheimer Stadtteil eingeladen. Gespielt wurde in der Halle zweimal zwölf Minuten, wobei die jungen Zwölfer den Beweis antreten konnten, dass auch beim FV 1912 Wiesental guter Fußball mit viel Begeisterung gespielt wird. Die F1-Junioren, die mit James-Levin und Collyn eine starke Defensive aufgeboten hatte, feierten sehr zur Freude der zahlreich mitgereisten Fans einen umjubelten 3:1-Erfolg.
Kurz vor dem Seitenwechsel gingen die jungen Zwölfer nach einer Eckball-Vorlage von Luke durch Mateo in Führung. Nach der Pause verstärkten die Hoffenheimer Jungs ihre Angriffsbemühungen und kamen in der 14. Minute auch zum 1:1-Ausgleich. Doch davon ließen sich die Schützlinge von Sebastian Zadravec und Anatol Lampel nicht beeindrucken. Wieder war es Luke, der die erneute Führung vorbereitet hatte. Nach seinem Zuspiel traf Iven aus sechs Metern zum 2:1 in den Winkel. Auch die Mittelfeldspieler Mateo und Jaden überzeugten im FV-Team. Kurz vor Schluss war es dann Luke, der nach einem Torwartfehler das Leder zum 3:1-Endstand einschieben konnte.

Gespielt haben: Ksawery, James-Levin, Iven (1), Jaden, Collyn, Mateo (1), Luke (1)

Auch die F-Junioren des Jahrgangs 2012 trafen in Hoffenheim auf den gleichaltrigen TSG-Nachwuchs. Nach zweimal zwölf Minuten musste die F2 nach einer guten Leistung eine 0:3-Niederlage hinnehmen. Levi und Roman spielten in der Abwehr, Raphael und Eli im Mittelfeld sowie Luis und Muhammed im Sturm. Alle eingesetzten Spieler zeigten großen Einsatz und waren mit Begeisterung bei der Sache. Vor allem in den ersten zehn Minuten waren die Zwölfer die bessere Mannschaft und hatten Pech beim Torabschluss. Dafür gingen die Gastgeber kurz vor der Pause in Führung.
Nach dem zweiten Hoffenheimer Treffer ging den Siebenjährigen allmählich etwas die Luft aus, so dass die Hausherren kurz vor Schluss noch zu ihrem dritten Treffer gekommen sind. Die Rückrundenspiele gegen Hoffenheim finden voraussichtlich im Mai im Wiesentaler Seppl-Herberger-Stadion statt.

Gespielt haben: Levi, Luis, Roman, Eli, Raphael, Muhammed