Aktuelles arrow Vereinsgeschehen arrow Andreas Hofmann ehrte Grundschul-Kicker
Sonntag, 23 Februar 2020

Vereinsspielplan
Fußball

 



Die neue FV 1912 Vereinskollektion kann hier
bestellt werden. Dazu das Formular ausfüllen

und an die Mail Adresse
senden.
Bei Fragen gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 
 
Andreas Hofmann ehrte Grundschul-Kicker Drucken E-Mail

Die Organisatoren des Waghäuseler Grundschulturniers um Manfred Klein durften von den jungen Nachwuchskickern bei der Neuauflage in der Wagbachhalle wieder viel Lob und Anerkennung erfahren. Vor einer vollbesetzten Tribüne zeigten die Fußballtalente viel Einsatz und waren mit Begeisterung bei der Sache, wobei eher der Spaß als die Ergebnisse im Vordergrund standen.
Jede der vier Waghäuseler Grundschulen hatte zwei Teams gemeldet: eine aus Erst- und Zweitklässlern und eine aus Dritt- und Viertklässlern bestehende Mannschaft, die nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“ antraten. Für das leibliche Wohl sorgte die Fußballjugend der Zwölfer. Wie schon seit vier Jahren ließ es sich der deutsche Speerwurfmeister Andreas Hofmann, der selbst einmal Träger des Torwarttrikots der Goetheschule war, nicht nehmen, die Pokalübergabe zusammen mit Organisator Manfred Klein durchzuführen. Alle Mannschaften erhielten einen Pokal. Dieser waren – ganz im Sinne des Veranstalters – in Größe und Gestaltung identisch. Schließlich waren alle angetretenen Teams Gewinner.
Bei den Dritt- und Viertklässlern überragte die Bolandenschule mit drei Siegen, gefolgt von der Goetheschule mit zwei Erfolgen. Bei den Erst- und Zweitklässlern landete die Schillerschule mit sieben Punkten ganz vorne, während die Goetheschule Platz zwei belegen konnte.

Foto: Andreas Hofmann überreichte die Pokale