Aktuelles arrow Vereinsgeschehen arrow Zwölfer suchen neuen Fußballtrainer
Dienstag, 19 Januar 2021

Vereinsspielplan
Fußball

 



Die neue FV 1912 Vereinskollektion kann hier
bestellt werden. Dazu das Formular ausfüllen

und an die Mail Adresse
senden.
Bei Fragen gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 
 
Zwölfer suchen neuen Fußballtrainer Drucken E-Mail

Nach den beiden Fußball-Kreisligisten FV Neuthard und SV Menzingen hat sich auch der FV 1912 Wiesental von seinem Trainer Christian Rohr getrennt. Die Zwölfer stehen nach sieben Spieltagen mit erst fünf Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz. Am Montag, 9. November, warteten FV-Präsident Manfred Schweikert und Christian Rohr vergebens auf Fußball-Abteilungsleiter Kristian Tomasovic, mit dem diese Entscheidung zuvor besprochen wurde. Ziel des Treffens am 9. November war, dem Zwölfer-Coach mitzuteilen, dass sich der Verein von ihm trennen werde. In Abwesenheit von Fußballchef Kristian Tomasovic wollte Manfred Schweikert die vereinbarte Kündigung allerdings nicht aussprechen. Stattdessen trat Christian Rohr wieder die Heimreise an.
Wenig später wurde bekannt, dass Kristian Tomasovic just an diesem Abend verstorben ist. Aus Gründen der Pietät wartete der Verein die Beerdigung ab und teilte dann dem scheidenden Coach die Entscheidung der Fußball-Abteilung des FV 1912 Wiesental mit.
Seitdem fanden zusammen mit 1b-Trainer Marco Gerhardt sowie den aktiven Spielern Tino Heiler und Kevin Drexler bereits mehrere interne Besprechungen statt, wobei vielleicht schon bald der Name eines neuen Trainers mitgeteilt werden kann. Eine Dankeschön gebührt Christian Rohr für seine Tätigkeit beim FV 1912 Wiesental, die mit dem Gewinn des Rothaus-Kreispokals im vergangenen Jahr gekrönt wurde.

Foto: Christian Rohr ist nicht mehr Trainer der Zwölfer