Aktuelles arrow Vereinsgeschehen arrow Neue Serie: Jugendfußballtrainer der Zwölfer
Montag, 28 November 2022

Vereinsspielplan
Fußball

 

Bei Fragen zu Vereins-Sportbekleidung gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 
 
Neue Serie: Jugendfußballtrainer der Zwölfer Drucken E-Mail

Selbst noch im jugendlichen Alter nehmen der 16-jährige Nino Schmittner und der ein Jahr ältere Linus Milbich bereits Verantwortung bei der Fußballjugend des FV 1912 Wiesental. Die beiden Teenager trainieren die F-Junioren der Zwölfer und sind mit Begeisterung bei der Sache. Die Motivation für Linus Milbich, der Fan des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach ist und Portugal die Titelverteidigung bei den Europameisterschaften zutraut, zieht er aus der Sportart Fußball, die er selbst bei der Wiesentaler Jugendspielgemeinschaft ausübt. „Mir macht es einfach Spaß, den Kindern die Freude am Sport zu vermitteln“, sagt Linus Milbich, der in einer sportaffinen Familie aufgewachsen ist.

Foto: Jugendtrainer Linus Milbich

Auch Nino Schmittner, der bereits seit 2019 Trainer der F-Junioren ist, hat Freude am Trainer-Job. „Ich habe diese Tätigkeit übernommen, weil ich selbst beim FV 1912 Wiesental Fußball spiele und es mir Spaß macht, Trainer zu sein“, bestätigt der 16-Jährige. Er überträgt Weltmeister Frankreich die Favoritenrolle bei der Fußball-Europameisterschaft. Sein Lieblingsverein in der Fußball-Bundesliga ist der FC Bayern München und besitzt dadurch gute Argumente bei Diskussionen mit seinem Opa Willi Schuhmacher, der eine größere Leidenschaft für die Gelb-Schwarzen aus Dortmund hat.

Foto: Jugendtrainer Nino Schmittner