Aktuelles arrow Vereinsgeschehen arrow Josef (Seppl) Kremer verstorben
Montag, 28 November 2022

Vereinsspielplan
Fußball

 

Bei Fragen zu Vereins-Sportbekleidung gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 
 
Josef (Seppl) Kremer verstorben Drucken E-Mail

Aus seiner Herkunft machte der in Oberhausen aufgewachsene „Kremer-Seppl“ nie einen Hehl. Noch wenige Tage vor seinem Ableben ist er mit seinem Elektromobil in seiner benachbarten Heimatgemeinde gewesen. Nach seinem heiratsbedingten Wohnortwechsel nach Wiesental wurde allerdings der Waghäuseler Stadtteil zu seiner zweiten Heimat. Dabei engagierte sich Josef Kremer stark in dem Wiesentaler Vereinsleben. Beim FV 1912 Wiesental war Josef Kremer von 1991 bis 2001 zweiter Vorsitzender und diente nach Armin Wittemann auch für kurze Zeit als Präsident dem Verein. Der Verstorbene war aufgrund seiner handwerklichen Fähigkeiten vor allem ein unverzichtbarer ehrenamtlicher Mitarbeiter im aktiven Bautrupp der Zwölfer. Sein Rat hatte Gewicht und seine Schaffenskraft war vorbildlich. Der FV 1912 Wiesental ehrte den Verstorbenen 2009 mit der Silbernen und 2014 mit der Goldenen Ehrennadel. Beim 90-jährigen Jubiläum des Vereins wurde Josef Kremer 2002 mit der bronzenen Verbandsehrennadel des Badischen Fußballverbandes ausgezeichnet. Unser Mitgefühl gehört der Familie des Verstorbenen, dem wir ein ehrendes Gedenken bewahren werden.