Aktuelles
Montag, 23 September 2019

Die neue FV 1912 Vereinskollektion!

 
 

Vereinsspielplan
Fußball

 
Vierte Mannschaft ohne Siegchance Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental IV – TSV Karlsdorf IV  0:9
Gegen den unbesiegten Tabellenführer der Kreisklasse aus Karlsdorf hatte unsere vierte Tischtennis-Mannschaft keine Chance und bezog eine klare 0:9-Heimniederlage.

 
Niederlage der Verbandsliga-Junioren Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental U15 – SG Heidelberg-Neuenheim U15  3:8  Siege: Mio Marquetant/Furkan Baskaya, Colin Scheil

Die Lernjahre in der Tischtennis-Verbandsliga sind für die U15-Junioren überaus nützlich. Trotz der Niederlagen, aus denen die Nachwuchs-Talente wertvolle Erfahrungen ziehen. Gegen die Spielgemeinschaft Heidelberg-Neuenheim siegten beim Zwölfer Nachwuchs das Doppel Mio Marquetant/Furkan Baskaya sowie Colin Scheil im Einzel.

 
Vereinsinterner Wettkampf der Zwölfer Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental VI – FV 1912 Wiesental V  6:4 
Für die sechste Mannschaft: Florian Schröter (3), Janis Stiegeler, Volker BaierFür die fünfte Mannschaft: Frank Scheil/Robert Martis, Frank Scheil (2), Robert Martis

Beim Spiel unserer sechsten gegen die fünfte Mannschaft kam die „Sechste“ zu einem 6:4-Sieg. Damit hat sich diese Mannschaft des FV 1912 Wiesental neben der bereits aufgestiegenen fünften Mannschaft ebenfalls die große Chance zum Ssprung in die nächsthöhere Liga bewahrt. 

Tabelle der Kreisklasse D

    1. FV 1912 Wiesental V 36:4 Punkte 
    2. TV Bretten IV  32:8 Punkte
    3. FV 1912 Wiesental VI 31:7 Punkte
    4. TSV Untergrombach 27:9 Punkte

 
Kopf-an-Kopf-Rennen um Kreisliga-Meisterschaft Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental III – TTC Zaisenhausen  9:4  Siege: Mücahit Özcelik/Thomas Käpplein, Marcel Drexler/Thomas Teutenberg, Christian Vogt/Frank Scheil, Thomas Teutenberg (2), Marcel Drexler (2),  Mücahit Özcelik, Christian Vogt

In der letzten Ausgabe des Mitteilungsblattes wurde irrtümlich bereits die vollzogene Meisterschaft unserer dritten Tischtennismannschaft vermeldet. Das trifft (noch) nicht zu. Vielmehr steht die FV-Dritte und der TV Helmsheim auch vor dem letzten Spieltag weiterhin punktgleich an der Spitze. Die Entscheidung fällt am kommenden Freitag, wenn das dritte FV-Sextett um 20 Uhr beim TV Oberhausen antreten wird.
Beim 9:4-Heimsieg gegen Zaisenhausen gingen alle drei Doppel mit Mücahit Özcelik/Thomas Käpplein, Marcel Drexler/Thomas Teutenberg und Christian Vogt/Frank Scheil an die Zwölfer, während bei den Einzeln Thomas Teutenberg und Marcel Drexler gleich zweimal siegten. Jeweils einen Punkt holten Mücahit Özcelik und Christian Vogt.

 
FV-Zweite ist Meister der Bezirksliga Drucken E-Mail

TV Kirrlach – FV 1912 Wiesental II  4:9  Siege: Christopher Steinhauser/Robert Tomic, Kerem Akin/Alexander Herberger, Julian Lechner/Marcel Drexler, Kerem Akin (2), Christopher Steinhauser, Marcel Drexler, Robert Tomic, Julian Lechner

Ohne Niederlage und nur mit zwei Unentschieden feierte unsere zweite Tischtennismannschaft die Meisterschaft in der Bezirksliga und den damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsklasse. Sollte die erster Vertretung der Zwölfer in der Relegation am Verbandsliga-Aufstieg scheitern, würden in der neuen Saison zwei Mannschaften des FV 1912 Wiesental in der Verbandsklasse spielen.
Beim 9:4-Sieg in Kirrlach waren die eingesetzten FV-Spieler Christopher Steinhauser, Robert Tomic, Kerem Akin, Alexander Herberger, Julian Lechner und Marcel Drexler beteiligt. Unser herzlicher Glückwunsch gebührt den Akteuren der zweiten FV-Mannschaft zu diesem herausragenden Erfolg.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 64 - 72 von 1840