Aktuelles
Freitag, 24 Mai 2019
 

Vereinsspielplan
Fußball

 


Hier geht's zu den GYMWELT Angeboten

 
D2-Junioren feierten Turniersieg Drucken E-Mail

Am vergangenen Sonntag trafen sich 16 D-Junioren-Mannschaften in der Wagbachhalle zu zwei Hallenturnieren des FV 1912 Wiesental.  Der Vormittag stand ganz im Zeichen der D2-Mannschaften. Dabei konnte sich unter zehn Teams der TSV Wiesental - bestehend aus Jugendspielern beider Wiesentaler Fußballvereine - ohne Niederlage den Turniersieg sichern. Das Endspiel gegen den SC Käfertal endete nach neun Minuten 0:0 und musste durch ein Neunmeter-Schießen entschieden werden, wobei sich die Wiesentaler Truppe knapp mit 4:3 durchsetzen konnte. Im kleinen Finale gab es einen klaren Sieger. Hier setzte sich die SG Remchingen mit 4:1 gegen den SC Rotweiss Rheinau durch.
Daran anschließend duellierten sich am Nachmittag in umkämpften und teilweise hochklassigen Begegnungen acht D1-Junioren-Teams. Als Sieger ging dabei die SG Remchingen hervor, die im Endspiel den SC Alemannia Maudach mit 1:0 bezwingen konnte. Für das Spiel um Platz drei qualifizierten sich der VfB St. Leon und der SV 98 Schwetzingen, wobei Schwetzingen mit 3:1 die Oberhand behielt.
Bedanken möchte sich die Jugendabteilung des FV 1912 Wiesental auch bei allen Helferinnen und  Helfern sowie bei den Kuchenspendern, ohne die eine Durchführung solcher Veranstaltung nicht möglich wäre.

 
Zwei Bambini-Teams im Einsatz Drucken E-Mail

Der FV 1912 Wiesental erfreut sich gerade im jüngsten Fußballnachwuchs einer großen Beliebtheit. Annähernd 30 Bambini-Kicker, fast 50 F-Jugendspieler und drei E-Juniorenteams verdeutlichen das große Interesse sowie die gute Arbeit der dort eingesetzten Trainer und Übungsleiter. Beim Fußballfest der Zwölfer beteiligte sich der gastgebende FV 1912 Wiesental gleich mit zwei Bambini-Mannschaften am Spielfest. Die Fußballknirpse waren mit großem Einsatz und Begeisterung bei der Sache und haben ihre Freude am Fußballspielen unter Beweis gestellt. Derzeit befinden sich die Kids in den Ferien, aber spätestens nach der Sommerpause beginnt wieder das regelmäßige Training in der Wagbachhalle.
Das Foto zeigt die dort eingesetzten Nachwuchskicker mit ihren Trainern Manfred Klein und Patrick Stephan. Nicht auf dem Foto ist Bambini-Trainerin Hannah Vogel.

Foto: Spaß am Fußball haben die Bambini-Kicker des FV 1912 Wiesental

 
Mitternachtsturnier in Ubstadt Drucken E-Mail

Am letzten Samstag des vergangenen Jahres beteiligte sich unsere AH-Mannschaft am Mitternachtsturnier des FV Ubstadt. In der Besetzung mit Kevin Drexler, Christian Rohr, Tobias Salbinger,  Klaus Dietrich, Jens Vetter, Florian Bebas, Andreas Wirth, Patrick Klitsch und Manuel Notheisen kamen die „Alten Herren“ zu drei Unentschieden und zwei Niederlagen. Trotz guter Chancen zeigte sich Glücksgöttin Fortuna nicht als Zwölfer-Fan und sorgte für ein vorzeitiges Ausschneiden. Nachfolgend die Ergebnisse sowie in Klammer die Torschützen:

FV 1912 Wiesental – FC Heidelsheim  1:1 (Tobias Salbinger)
FV 1912 Wiesental – FC Weiher 1:1 (Christian Rohr)
FV 1912 Wiesental – FC Neureut 1:2 (Christian Rohr)
FV 1912 Wiesental – SV 62 Bruchsal 0:1
FV 1912 Wiesental – SV Zeutern 1:1 (Christian Rohr)

 
Kantersieg der U13-Schüler beim Schlusslicht Drucken E-Mail

TSV Untergrombach U13 – FV 1912 Wiesental U13  0:10  Siege:  Sebastian Herzog/Maxim Klein, Tim Müller/Noah Zeitz, Sebastian Herzog (2), Maxim Klein (2), Tim Müller (2), Noah Zeitz (2)

Keine Mühe hatte unsere erste Mannschaft der U13-Schüler beim makellosen 10:0-Auswärtssieg in Untergrombach. Alle eingesetzten Tischtennis-Talente siegten nicht nur im Doppel, sondern jeweils auch noch zweimal im Einzel.
Am Montag, 11. März, empfängt unser erstes U13-Team um 18 Uhr die SG Neuenbürg/Unteröwisheim. Die zweite U13-Mannschaft der Zwölfer gastiert am Freitag, 15. März, um 18.15 Uhr beim TTV Zeutern.

 
U18-Junioren sind Kreisliga-Meister Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental U18 – TTC Oberacker U18  6:4  Siege: Colin Scheil/Dario Tomic, Colin Scheil (2), Luca Scavone, Noah Ekmen, Dario Tomic

Durch einen 6:4-Heimsieg gegen den TTC Oberacker sicherten sich unser U18-Junioren die Meisterschaft in der Kreisliga. Dabei konnten sich alle eingesetzten FV-Spieler in die Siegerliste eintragen. Neben dem FV-Doppel Colin Scheil/Dario Tomic punktete in den Einzeln Colin Scheil zweimal sowie Luca Scavone, Noah Ekmen und Dario Tomic. Den jungen Tischtennis-Talente, die überwiegend auch noch in der U15-Verbandsliga-Mannschaft zum Einsatz kommen, gilt der herzliche Glückwunsch zum Gewinn der Kreisliga-Meisterschaft.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 1764