Aktuelles arrow Tischtennis arrow 3. Mannschaft
Sonntag, 23 Februar 2020

Vereinsspielplan
Fußball

 



Die neue FV 1912 Vereinskollektion kann hier
bestellt werden. Dazu das Formular ausfüllen

und an die Mail Adresse
senden.
Bei Fragen gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 
 
3. Mannschaft
Dritte Mannschaft übernimmt Tabellenspitze Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental III – TV Kirrlach  9:5
Siege:
Jannik Bayrak (2), Ralph Machauer (2), Matthias Mürle (2), Marcel Drexler, Thomas Teutenberg, Robert Tomic

Durch einen 9:5-Heimsieg gegen Tabellenführer TV Kirrlach konnte die dritte Tischtennismannschaft der Zwölfer den ersten Platz in der Bezirksklasse übernehmen. Dabei blieben die Gäste in den Doppeln erfolgreich, während das Zwölfer-Sextett durch jeweils zwei Siege von Jannik Bayrak, Ralph Machauer und Matthias Mürle sowie durch Erfolge von Marcel Drexler, Thomas Teutenberg und Robert Tomic die neun Siegpunkte holte.

 
FV-Dritte verteidigt zweiten Tabellenplatz Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental III – TSV Karlsdorf III  9:0
Siege:
Robert Tomic/Marcel Drexler, Jannik Bayrak/Ralph Machauer, Thomas Teutenberg/Marcus Maurer, Robert Tomic, Marcel Drexler, Jannik Bayrak, Ralph Machauer, Thomas Teutenberg, Marcus Maurer

Gegen den Tabellenletzten der Bezirksklasse verteidigte unsere dritte Mannschaft durch einen klaren 9:0-Heimsieg ihren zweiten Tabellenplatz. Neben den drei Eröffnungsdoppeln holten auch die eingesetzten Spieler Robert Tomic, Marcel Drexler, Jannik Bayrak, Ralph Machauer, Thomas Teutenberg, Marcus Maurer noch jeweils einen Zähler in den Einzeln.

 
Kantersieg der FV-Dritten in Odenheim Drucken E-Mail

TTC Odenheim III – FV 1912 Wiesental 0:9
Siege:
Robert Tomic/Ralph Machauer, Jannik Bayrak/Marcel Drexler, Thomas Teutenberg/Marcus Maurer, Robert Tomic, Jannik Bayrak, Ralph Machauer, Marcus Maurer, Thomas Teutenberg

Keine Mühe hatte unsere dritte Mannschaft um beim dritten Team des Badenligisten TTC Odenheim einen souveränen 9:0-Kantersieg zu feiern. Die Gastgeber waren nur mit fünf Spielern angetreten, sodass das FV-Doppel Thomas Teutenberg/Marcus Maurer sowie Thomas Teutenberg im Einzel kampflos zu ihren Siegpunkten kamen. Für den Tabellenzweiten aus Wiesental waren alle eingesetzten Spieler beteiligt.

 
Dritte Mannschaft beim Final-Four Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental III – TV Helmsheim  4:3 
Siege:
Mücahit Özcelik/Matthias Mürle, Matthias Mürle, Mücahit Özcelik, Marcel Drexler

In heimischer Halle bezwang die dritte Mannschaft den Bezirksligisten aus Helmsheim und qualifizierte sich somit erneut für das Final Four. Den besseren Start hatten allerdings die Gäste, die durch Martus und Graf mit 0:2 in Führung gingen. Im Anschluss erkämpfte Matthias Mürle im fünften Satz mit 15:13 gegen Krämer den ersten Punkt für Wiesental. Direkt danach spielte er an der Seite von Mücahit Özcelik gegen das Doppel Graf/Martus und auch hier fiel die Entscheidung erst im fünften Satz. Ein 2:0-Vorsprung wurde von den Gästen souverän zum 2:2 ausgeglichen, doch die beiden Zwölfer ließen sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen und glichen mit 11:9 die Partie aus. Mit einem souveränen 3:0 gegen Graf brachte Mücahit Özcelik die dritte Mannschaft anschließend erstmals in Führung. Danach musste sich Matthias Mürle in drei Sätzen einem stark spielenden Martus geschlagen geben. So kam es gegen 22 Uhr beim Stande von 3:3 zum hart umkämpften Showdown, den Marcel Drexler für sich entscheiden konnte. Mit 11:9, 6:11, 15:13 und 11:7 erzielte er gegen Krämer den 4:3-Endpunkt dieser überaus spannenden Partie. Denkbar knapp aber hochverdient sicherte sich die dritte Mannschaft den Einzug ins Halbfinale des Herren B-Bezirkspokals, das am 11. Januar 2020 in Wiesental ausgetragen wird.

 
Heimsieg der FV-Dritten gegen Graben Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental III – TSV Graben  9:5
Siege:
Marcel Drexler/Thomas Teutenberg, Ralph Machauer/Matthias Mürle, Thomas Käpplein/Christian Vogt, Ralph Machauer (2), Marcel Drexler (2), Thomas Teutenberg, Matthias Mürle

Drei Auftaktsiege in den Doppeln durch Marcel Drexler/Thomas Teutenberg, Ralph Machauer/Matthias Mürle und Thomas Käpplein/Christian Vogt waren die Grundlage für den 9:5-Heimsieg unserer dritten Mannschaft gegen den TSV Graben. Die Zwölfer stehen damit weiterhin punktgleich mit Spitzenreiter TV Kirrlach auf dem zweiten Tabellenplatz der Bezirksklasse. In den Einzeln siegten Ralph Machauer und Marcel Drexler gleich zweimal, während Thomas Teutenberg und Matthias Mürle für die restlichen Zähler sorgten.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 62