Aktuelles arrow Tischtennis arrow 3. Mannschaft
Samstag, 28 Mai 2022

Vereinsspielplan
Fußball

 

Bei Fragen zu Vereins-Sportbekleidung gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 
 
3. Mannschaft
FV-Dritte siegte im Stadtderby Drucken E-Mail

TV Kirrlach – FV 1912 Wiesental III  7:9  Siege: Mücahit Özcelik/Ralph Machauer, Marcel Drexler (2), Mücahit Özcelik (2), Ralph Machauer (2), Marcus Maurer, Thomas Teutenberg

Die dritte Tischtennismannschaft des FV 1912 Wiesental ist als Aufsteiger in der Bezirksklasse Bruchsal-Sinsheim bestens etabliert. Nach dem 9:1-Kantersieg beim TSV Karlsdorf III feierten die dritte Vertretung der Zwölfer bei der ersten Mannschaft des TV Kirrlach einen knappen 9:7-Auswärtssieg. Dabei erwischten die Gastgeber mit drei Doppelsiegen einen guten Start. In den Einzeln zeigte die FV-Dritte ihre Stärken, wobei Marcel Drexler, Mücahit Özcelik und Ralph Machauer jeweils zwei Punkte zum Gesamtsieg beisteuerten. Die restlichen Zähler holten Marcus Maurer und Thomas Teutenberg, ehe am Ende das FV-Doppel Mücahit Özcelik/Ralph Machauer für den entscheidenden neunten Siegpunkt sorgte. Unsere dritte Tischtennismannschaft steht ohne Verlustpunkt an der Tabellenspitze, während der TV Helmsheim nach einer Niederlage den zweiten Platz einnimmt.

 
Souveräner Auftaktsieg der FV-Dritten Drucken E-Mail

TSV Karlsdorf III – FV 1912 Wiesental III  1:9  Siege: Marcel Drexler/Thomas Käpplein, Mücahit Özcelik/Ralph Machauer, Thomas Teutenburg/Ralph Machauer, Mücahit Özcelik (2), Thomas Käpplein, Ralph Machauer, Marcus Maurer, Thomas Teutenberg

Einen erfolgreichen Auftakt feierte unsere dritte Tischtennismannschaft in der Bezirksklasse. Bei der Dritten des TSV Karlsdorf siegten die Zwölfer mit 9:1. Dabei gingen alle drei Doppel an das FV-Sextett, während in den Einzelspielen Mücahit Özcelik zwei Punkte holte. Erfolgreich waren auch Thomas Käpplein, Ralph Machauer, Marcus Maurer und Thomas Teutenberg.

 
Hartumkämpfter Auftaktsieg Drucken E-Mail

TTV Ettlingen III – FV 1912 Wiesental I  6:9  Siege: Stefan Ruby/Jan-Hendrik Kühni, Jan-Hendrik Kühni (2), Robert Tomic (2), Michael Steidel, Alexander Herberger, Stefan Ruby, Kerem Akin

Bei der dritten Mannschaft des TTV Ettlingen feierte unser erstes Tischtennis-Team durch einen schwer erkämpften 9:6-Auswärtssieg einen erfolgreichen Saisonauftakt in der Verbandsklasse. Mit Stefan Ruby und Jan-Hendrik Kühni ging nur ein Doppel an das FV-Sextett. Gleich zwei Punkte holten Robert Tomic und Jan-Hendrik Kühni in ihren Einzeln. Für die restlichen Zähler sorgten Neuzugang Michael Steidel, Alexander Herberger, Stefan Ruby und Kerem Akin.
Am Samstag, 28. September, stehen sich um 16 Uhr in der FV-Sporthalle die erste und zweite Mannschaft der Zwölfer gegenüber. Alle Tischtennisfreunde sind hierzu sehr herzlich eingeladen.

 
Dritte FV-Mannschaft wurde Badischer Pokalsieger Drucken E-Mail

Ebenfalls in dem Weinheimer Stadtteil Großsachsen wurde auch unsere dritte Tischtennismannschaft  Badischer Pokalsieger im Wettbewerb Herren Klasse C. Mit einem überzeugenden 4:0-Sieg im Halbfinale gegen die SG Beiertheim/PS Karlsruhe erreichten die Zwölfer in der Besetzung mit Mücahit Özcelik, Marcel Drexler und Matthias Mürle das Endspiel. Gegner war dort der TTC Schwarz-Gold St.Ilgen, der sich im zweiten Halbfinale gegen den VfB Mosbach-Waldstadt durchgesetzt hatte. Auch das Endspiel um den Verbandspokal der Herren Klasse C war überaus spannend und endete mit einem knappen, aber ebenso verdienten 4:3-Sieg des FV 1912 Wiesental.
Der Verein beglückwünscht beide Tischtennis-Mannschaften zu diesem überragenden Erfolg und wünscht ihnen bei den Deutschen Pokalmeisterschaften in Gaimersheim Nervenstärke, Stehvermögen sowie sportliche Erlebnisse.

 
Kopf-an-Kopf-Rennen um Kreisliga-Meisterschaft Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental III – TTC Zaisenhausen  9:4  Siege: Mücahit Özcelik/Thomas Käpplein, Marcel Drexler/Thomas Teutenberg, Christian Vogt/Frank Scheil, Thomas Teutenberg (2), Marcel Drexler (2),  Mücahit Özcelik, Christian Vogt

In der letzten Ausgabe des Mitteilungsblattes wurde irrtümlich bereits die vollzogene Meisterschaft unserer dritten Tischtennismannschaft vermeldet. Das trifft (noch) nicht zu. Vielmehr steht die FV-Dritte und der TV Helmsheim auch vor dem letzten Spieltag weiterhin punktgleich an der Spitze. Die Entscheidung fällt am kommenden Freitag, wenn das dritte FV-Sextett um 20 Uhr beim TV Oberhausen antreten wird.
Beim 9:4-Heimsieg gegen Zaisenhausen gingen alle drei Doppel mit Mücahit Özcelik/Thomas Käpplein, Marcel Drexler/Thomas Teutenberg und Christian Vogt/Frank Scheil an die Zwölfer, während bei den Einzeln Thomas Teutenberg und Marcel Drexler gleich zweimal siegten. Jeweils einen Punkt holten Mücahit Özcelik und Christian Vogt.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 19 - 27 von 69