Aktuelles arrow Tischtennis arrow U13
Dienstag, 16 Oktober 2018


Hier geht's zu den GYMWELT Angeboten

 

Vereinsspielplan
Fußball

 

Alle Vereinstermine
2018

 
U13
Erfolgreiche U13-Tischtennisschüler Drucken E-Mail

Die beiden U13-Schülermannschaften des FV 1912 Wiesental spielen in der Tischtennis-Kreisliga zumeist gegen deutlich ältere Spieler. Dennoch schlägt sich der Zwölfernachwuchs ausgezeichnet, wobei das erste U13-Team hinter dem punktgleichen TV Forst auf dem zweiten Platz steht.

FV 1912 Wiesental I – TTV Zeutern I  6:4  Siege: Oskar Reiß/Noah Zeitz, Ben Dörenbach (2), Noah Zeitz, Oskar Reiß, Tim Müller

Hartumkämpft bis zum letzten Ballwechsel war das Heimspiel unserer ersten U13-Mannschaft gegen den TTV Zeutern, wobei sich alle vier FV-Spieler in die Siegerliste eintragen konnten.

 
Sieg und Remis der U13-Schüler Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental I – TV Forst I 5:5 Siege: Ben Dörenbach/Tim Müller, Ben Dörenbach (2), Oskar Reiß (2)

Die erste Mannschaft der U13-Schüler kam in ihrem zweiten Spiel in der Kreisliga zu einem 5:5-Unentschieden. Dabei sorgten das FV-Doppel mit Ben Dörenbach/Tim Müller sowie die beiden erst zehnjährigen Ben Dörenbach und Oskar Reiß mit jeweils zwei Einzelsiegen für die Punkte des Zwölfer-Nachwuchses.

 
TSV Untergrombach I – FV 1912 Wiesental II 4:6 Drucken E-Mail

Siege: Linus Machauer/Maxim Klein, Linus Machauer (3), Lars Schulte, Maxim Klein

Mit drei Einzelsiegen und einem Doppelerfolg an der Seite von Maxim Klein war Linus Machauer der überragende Spieler beim 6:4-Auswärtserfolg unserer zweiten U13-Schülermannschaft beim TSV Untergrombach. Weitere Punktelieferanten für die Zwölfer waren Lars Schulte und Maxim Klein.

Foto: Das Doppel Linus Machauer und Maxim Klein (links) überzeugten beim Sieg der U13-Schüler

 
Beide U13-Mannschaften spielten gegeneinander Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental I  -  FV 1912 Wiesental II  7:3
In der Jugend-Kreisliga spielt der FV 1912 Wiesental mit zwei Nachwuchsmannschaften. Zum Auftakt spielten beide Teams gegeneinander, wobei die eine Mannschaft mit 7:3-Punkten gewinnen konnte.

Zum Einsatz in beiden FV-Teams kamen folgende Spieler: Linus Machauer, Maxim Klein, Willi Reiß, Lars Schulte, Ben Dörenbach, Oskar Reiß, Tim Müller und Noah Zeitz.