Aktuelles arrow Fußball Junioren arrow F-Junioren
Sonntag, 24 März 2019
 

Vereinsspielplan
Fußball

 


Hier geht's zu den GYMWELT Angeboten

 
Vier Spiele und vier Siege der F1-Junioren Drucken E-Mail

Beim Hallenspieltag der F1-Junioren in Oberhausen feierte der Zwölfer-Nachwuchs einen überragenden Erfolg. Viermal mussten die Fußball-Knirpse des FV 1912 Wiesental antreten und viermal gingen die jungen FV-Kicker als Sieger vom Spielfeld. Neben dem sportlichen Erfolg zeigten die F1-Junioren viel Spaß und Ehrgeiz bei dem Turnier in Oberhausen.

Die Ergebnisse der F1-Junioren
FV 1912 Wiesental F1 – Spvgg Oberhausen F1 1:0
FV 1912 Wiesental F1 – SV Philippsburg F1 1:0
FV 1912 Wiesental F1 – TSV Reinhausen F1 2:0
FV 1912 Wiesental F1 – TSV Wiesental F2 4:0

Eingesetzte Spieler (in Klammer die erzielten Tore):
Leonard (3), Leon, Ciaran, Christian, Johannes, Luke (4), Silas (1), David

Foto: Die F-Junioren mit Trainer Anton Voth

 
Erfolgreicher Spieltag der F1-Junioren Drucken E-Mail

Am vergangenen Sonntag waren unsere F1-Junioren beim Hallenspieltag in Oberhausen vertreten. Dabei zeigten die Zwölfer-Kids erneut eine starke Leistung. Mit viel Spaß und Ehrgeiz am Fußballspielen konnten die F1-Junioren ohne Gegentor alle vier Spiele für sich entscheiden.

Die Ergebnisse der F1-Junioren

FV 1912 Wiesental F1 – Spvgg Oberhausen F1          1:0
FV 1912 Wiesental F1 – SV Philippsburg F1               1:0
FV 1912 Wiesental F1 – TSV Reinhausen F1              2:0
FV 1912 Wiesental F1 – TSV Wiesental F2                 4:0

 Eingesetzte Spieler:  Leonard (3), Leon, Ciaran, Christian, Johannes, Luke (4), Silas (1), David

 
Siege und Niederlagen der F3-Junioren Drucken E-Mail

Beim vereinseigenen Spieltag der F-Junioren waren auch die F3-Junioren im Einsatz. Dabei konnte der teilweise körperliche Vorteil der gegnerischen Mannschaften nicht immer durch Eifer und Spielwitz ausgeglichen werden. Bei den F3-Junioren des FV 1912 Wiesental kamen auch wieder zwei Bambini-Spieler zum Einsatz. Bei zwei Siegen und zwei Niederlagen gegen „Einser-Mannschaften“ waren die beiden Trainer Sebastian Zadravec und Anatol Lampel mit dem Abschneiden ihrer Schützlinge sehr zufrieden.

Foto: Die F3-Junioren beim Spieltag in der Wagbachhalle

Die Ergebnisse der F3-Junioren


weiter …
 
Nur eine Niederlage der F1- und F2-Junioren Drucken E-Mail

Die Junioren-Abteilung des FV 1912 Wiesental war am vergangenen Samstag Ausrichter eines kompletten F-Junioren-Spieltages. Dabei kannte die Spielfreude der jungen Nachwuchskicker keine Grenzen. Die von Anton Voth, Jens Vetter und Sebastian Lehn trainierten F1- und F2-Mannschaften mussten dabei in acht Spielen nur eine Niederlage kassieren. Insgesamt 21 Mannschaften kämpften mit großer Leidenschaft und Freude um den Sieg. Am Ende aber waren alle Kinder Gewinner und erhielten zur Belohnung für ihren Einsatz einen Pokal.
Ein großes Lob geht an die Eltern unserer F-Juniorenspieler, die nicht nur als Kuchenbäckerinnen glänzten, sondern auch in der Küche, am Tresen sowie am Kaffee- und Kuchenstand ihren Dienst versahen. Vielen, herzlichen Dank!

Foto: Die F1- und F2-Junioren der Zwölfer

 

weiter …
 
Neue Trikots für die F3-Junioren Drucken E-Mail

Durch Vermittlung von Anatol Lampel, zusammen mit Sebastian Zadravec Trainer unserer F3-Junioren, wurde die Mannschaft von der Durmersheimer Firma EDELSTAHL BADEN mit einem kompletten Satz neuer Trikots ausgestattet. Bei der Übergabe war Harald Ludwig zum Training der F3-Junioren in die Wagbachhalle gekommen. Er ist zusammen mit Savino Sarano Geschäftsführer des Unternehmens und zeigte sich von der Freude der jungen FV-Kicker an der neuen Ausstattung begeistert. Er wünschte den F3-Junioren nicht nur viel Erfolg in dem neuen Dress, sondern vor allem auch viel Spaß beim Fußballspielen. Michael Bauer von der Jugendleitung der Zwölfer dankte den Sponsoren für die Unterstützung der Wiesentaler Jugendarbeit. Auch die beiden F3-Trainer wurden mit den entsprechenden Trikots eingekleidet. Der FV 1912 Wiesental bedankt sich bei der Durmersheimer Firma EDELSTAHL BADEN für die großzügige Spende und für die Unterstützung der Nachwuchsarbeit der Zwölfer.

Foto: Die F3-Junioren mit Sponsor Harald Ludwig und Anatol Lampel (v.l.) sowie Michael Bauer und Sebastian Zadravec (v.r.)

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 20