Aktuelles arrow Vereinsgeschehen
Montag, 23 September 2019

Die neue FV 1912 Vereinskollektion!

 
 

Vereinsspielplan
Fußball

 
Vereinsgeschehen
Torwartproblem beim FV 1912 Wiesental Drucken E-Mail

Die Zwölfer hatten am vergangenen Wochenende bei den Heimspielen gegen Flehingen und Rheinhausen ein echtes Torhüterproblem. Mit Nicholas Gäng, Kerem Celik, Erik Wittemaier und Patrick Klitsch hat der FV 1912 Wiesental für die erste und zweite Fußballmannschaft vier Keeper. Davon stand am letzten Sonntag lediglich Patrick Klitsch zur Verfügung, der beim Kreisliga-Spiel gegen Flehingen zwischen den Pfosten stand. Sein Debüt als Torsteher der 1b-Elf feierte Tino Heiler, der nach seiner Kreuzbandverletzung erstmals wieder seine Kickstiefel schnürte. Der eigentliche Abwehrspieler saß nach seinem Einsatz in der FV-Reserve auch beim Spiel der ersten Mannschaft auf der Einwechselbank.

Foto: Abwehrspieler Tino Heiler musste ins Tor

 
Zwölfer mit umfangreichem GYMWELT-Programm Drucken E-Mail

Der FV 1912 Wiesental ist der zweitgrößte Verein im Sportkreis Bruchsal und bietet seinen Mitgliedern ein attraktives Wettkampf- und Fitnessprogramm an. Bei den ZWÖLFERN sind alle Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren herzlich willkommen. Der Verein hat ein eigenes Sportzentrum mit drei Rasenplätzen, einer Sporthalle sowie einer Clubhaus-Gaststätte mit Nebenzimmer. Weitere Sportstätten sind die Wagbachhalle sowie die Schulturnhalle am Oberen Hagweg.
Darüberhinaus bietet der Verein im Winter und Sommer auch ein umfangreiches Outdoor-Programm an. Dazu zählen hochalpine Bergwanderungen ebenso wie Ski- und Snowboardfreizeiten für Kinder, Jugendliche, Familien und Erwachsene.
Das Herzstück des Vereins sind die vielen ausgebildeten Trainer/-innen, Übungsleiter/-innen und Betreuer/-innen. Die Trainingszeiten stehen auf www.fv1912wiesental.de

Foto: Fitness-Angebote beim FV 1912 Wiesental

UNSER GESAMTPROGRAMM IM ÜBERBLICK

weiter …
 
Trainingscamp der E- und F-Junioren Drucken E-Mail

Das viertägige vereinseigene Trainingslager für die Spieler der E- und F-Junioren wurde zur erfolgreichen Vorbereitung auf die in Kürze beginnende Saison und hat die Qualität zur dauerhaften Einrichtung in den Sommerferien. Neben den FV-Nachwuchstrainern Sebastian Zadravec, Marcel Gentner, Jens Vetter und Anatol Lampel war auch ein Trainer von der Jugend-Akademie der TSG Hoffenheim sowie der Kirrlacher B-Junioren-Torhüter Marc Wörlitz als Torwart-Trainer vor Ort. Zum Auftakt erhielten Spieler und Betreuer ein einheitliches T-Shirt.
Das Mittagessen am Mittwoch und Donnerstag wurde in der Clubhaus-Gaststätte des FV 1912 Wiesental eingenommen, wobei die Kinder von Gunter Maier und seiner Frau Anja verwöhnt wurden. Freitags begann der Trainingsbetrieb erst am Nachmittag, weil die Kids von Freitag auf Samstag auf dem Vereinsgelände gezeltet hatten. Dabei ist die Trainingsgruppe am Samstagmorgen zu FV-Präsident Manfred Schweikert gejoggt und hat ihm mit einem Ständchen zu seinem 70. Geburtstag gratuliert.

Foto: Training mit einem Jugendcoach der TSG Hoffenheim

weiter …
 
Bunte T-Shirts selbst gemacht Drucken E-Mail

Seit 30 Jahren bietet der FV 1912 Wiesental im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Waghäusel für die Kinder das Gestalten bunter und phantasievoller T-Shirts an. So auch in diesem Jahr durch die Turn- und Tanzabteilung der Zwölfer unter der Leitung von Lina Gall. Auf dem überdachten Freigelände unterhalb der FV-Sporthalle warteten die Übungsleiterinnen mit ihren Ordnern voller Motive und jeder Menge verschiedener Farben auf insgesamt 40 gemeldete Kinder.
Sie kamen mit ihren weißen T-Shirts und Taschen zum Zwölfer-Sportplatz um am Ende mit den eigenen ganz individuell gestalteten T-Shirts wieder nach Hause zu gehen. Viel Freude hatten die Kinder beim Aussuchen ihrer Motive, welche sie auf die T-Shirts spritzten. Ganz egal, ob Unterwasserwelt, Drachen oder Dinos, Harry-Potter oder andere Filmfiguren - für jedes Kind war ein Wunschmotiv dabei. Die Farbe wurde mit Sieb und Zahnbürste auf die T-Shirts aufgespritzt und mit Konturstiften umfahren. Am Ende konnten die Motive noch mit dem Pinsel ausgemalt werden. So entstanden wunderschöne T-Shirts, wobei jedes für sich einzigartig war. Ein herzliches Dankeschön gebührt wie immer den Helferinnen, welche die Kinder in ihrer Entscheidungsfindung sowie bei der Arbeit unterstützt haben.

Foto: Bunte T-Shirts selbst gemacht

 
Kreisliga mit ZWÖLFER-Sieg eröffnet Drucken E-Mail

Mit einem insgesamt verdienten 4:2(3:2)-Heimsieg gegen den VfR Rheinsheim startete der FV 1912 Wiesental in die neue Verbandsrunde der Kreisliga. Mit dieser auf Samstag vorgezogenen Begegnung eröffnete der Fußballkreis Bruchsal zugleich den Spielbetrieb in den kreiseigenen Spielklassen. Anwesend im Wiesentaler Seppl-Herberger-Stadion waren neben Rüdiger Heiß, Vizepräsident des Badischen Fußballverbandes und Vorsitzender des bfv-Spielausschusses, auch die Vorstandsmitglieder des Fußballkreises Bruchsal mit Heinz Blattner an der Spitze. Der Sportkreis Bruchsal war durch den stellvertretenden Vorsitzenden Heiko Mail und Schatzmeisterin Ingrid Auer vertreten. Nach dem Einlauf beider Mannschaften in Begleitung der F- und E-Juniorenspieler des FV 1912 Wiesental sowie der Begrüßung durch Zwölfer-Stadionsprecher Manfred Seider, übernahmen Rüdiger Heiß und Heinz Blattner den Anstoß in die neue Runde. Spielbericht siehe unter Fußball-Abteilung.

Foto: Kreisliga-Team mit Einlaufkindern

 
Mehr …