Aktuelles arrow 100 Jahre FV
Mittwoch, 20 September 2017

Alle Vereinstermine
2017

 

Vereinsspielplan
Fußball

 

 
100 Jahre FV
Grandioses Jubiläumsfinale an Silvester Drucken E-Mail

Das größte Kompliment kam nach der erfolgreichen Zweitauflage des mit über 450 Besuchern ausverkauften Silvesterballs in der Waghbachhalle von den Besuchern selbst. "Macht ihr das auch wieder am Ende des Jahres 2013", fragten viele Gäste die Vorsitzenden der ausrichtenden Vereine Sängerbund Wiesental, Freiwillige Feuerwehr Wiesental sowie des FV 1912 Wiesental. Die Antwort lautet "nein", obwohl dem Silvesterball durchaus das Prädikat einer dauerhaften Veranstaltung anheftet. Vielleicht finden sich andere Wiesentaler (Jubiläums)Vereine, die künftig einen Silvesterball ausrichten möchten.
Die diesjährige Veranstaltung war erneut von der stilvoll dekorierten und illuminierten Wagbachhalle sowie einem vom Wiesentaler Gasthaus "Zum Reichsadler" vorzüglich zubereiteten Büffet geprägt. Zum Tanz spielten die "Piccolos", während eine auf die Musik abgestimmte Flugschau sowie der vom Fernsehen bekannte Humorist Theo Pfeffinger für zusätzliche Programmpunkte sorgte. Für die ausrichtenden drei Vereine wurde der Silvesterball 2012 unter dem Motto "400 Jahre Vereinskultur in Wiesental" zu einem gelungenen Finale ihres jeweiligen Jubiläums.

 
Jubiläum dauerte ein ganzes Jahr Drucken E-Mail

Die 100-Jahrfeier unseres Vereins erstreckt sich vom Silvesterball 2011 bis zum Silvesterball 2012 über ein ganzes Jahr. Bereits zuvor begannen die Aktivitäten mit der Verlosung eines Ford Focus im SB-Warenhaus Globus sowie mit der Präsentation des Festbuches und der Wanderausstellung „100 Jahre Zwölfer“. Allen unvergessen sind der Festakt am Gründungstag in der Wagbachhalle, sowie der mit über 400 Schülerinnen und Schülern der Bolandenschule durchgeführte „Seppl-Herberger-Tag“. Ein weiterer Höhepunkt im Jubiläumsjahr waren die Festtage im Juli mit den Gastspielen des Erst-Bundesligisten 1899 Hoffenheim, der Hoffenheimer Zweitliga-Frauenmannschaft sowie des Oberligis-ten Karlsruher SC. Eingebunden war damals der Familiensporttag des Badischen Fußballverbandes mit dem Europapark Rust sowie Aktivitäten der Zwölfer-AH.

weiter …
 
Zwölfer-Ausstellung in der Bolandenschule Drucken E-Mail

Im großen Foyer der Wiesentaler Bolandenschule ist derzeit die Wanderausstellung „100 Jahre FV 1912 Wiesental“ aufgebaut. Auf mehreren Rollups ist die Geschichte der Zwölfer von der Gründung vor hundert Jahren bis heute in Wort und Bild nachgezeichnet. Für die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Werkrealschule sowie für die dort beschäftigten Lehrkräfte ist diese Ausstellung ganz sicher eine interessante Darstellung des in der Stadt Waghäusel größten Vereins.

 
Zwölfer blicken auf ein erfolgreiches Jubiläumsjahr Drucken E-Mail

Am 17. April 2007 hatten sich die Präsidiumsmitglieder des FV 1912 Wiesental, Manfred Schweikert, Kurt Klumpp, Manfred Klein, Karin Sälzler, Heiko Mail und Helmut Heißler, zu einer ersten Besprechung wegen der Vorbereitung des fünf Jahre später anstehenden hundertjährigen Vereinsjubiläums getroffen. Schnell war klar, dass das epochale Jubiläum den Großverein das ganze Jahr über in den Blickpunkt rücken soll. Und bald wurde auch die Grundstruktur der einzelnen Veranstaltungsabschnitte festgelegt und ein Marketing- und Sponsoring-Konzept erstellt. Fündig wurden die Verantwortungsträger des Vereins bei der Suche nach kompetenten Vereinsmitgliedern, die in einer Steuerungsgruppe die Vorbereitungen unterstützten. Zum Glücksfall wurde dabei, dass der ehemalige Torhüter Klaus Ramsauer den Vorsitz des Steuerkreises und Benno Brill die Federführung für die Vermarktung des Zwölfer-Jubiläums übernahm.

weiter …
 
Dankeschön den Mitwirkenden und Besuchern Drucken E-Mail

Der „Waghäuseler Abend“ war unter der Regie von Heiko Mail ein würdiger und stimmungsvoller Abschluss des hundertjährigen Jubiläums des FV 1912 Wiesental. Unser Dank gebührt allen beteiligten Vereinen und Gruppen, die das dreistündige Programm in der Wagbachhalle gestalteten. Ein herzliches Dankeschön hat sich dabei der Männergesangverein Wiesental verdient, der beim „Waghäuseler Abend“ den Thekendienst übernommen hatte. Und natürlich das Küchenteam der Fußballjugend, die Ü50-Männer für den Auf- und Abbau in der Halle sowie die vielen Besucher. Allen ein herzliches Dankeschön!

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 10 von 47