Aktuelles arrow Kinderturnen arrow Elke Schweikert-Gall pausiert als Übungsleiterin
Sonntag, 22 April 2018


Hier geht's zu den GYMWELT Angeboten

 

Vereinsspielplan
Fußball

 

Alle Vereinstermine
2018

 
Elke Schweikert-Gall pausiert als Übungsleiterin Drucken E-Mail

Aus beruflichen und privaten Gründen legt Elke Schweikert-Gall als Übungsleiterin der Eltern-Kind-Gruppe sowie der „vier- bis sechsjährigen Kinder-Turngruppe“ des FV 1912 Wiesental eine schöpferische Pause ein. Die in einem ausgesprochenen Zwölfer-Haus aufgewachsene Elke hat vor 19 Jahren die Eltern-Kind-Gruppe übernommen, als ihr eigener Sohn seinen Spaß an der Bewegung entdeckte. Seitdem leitet die beim Badischen Turner-Bund ausgebildete Lizenz-Inhaberin mit großem Engagement nicht nur die jüngsten FV-Sportler, sondern seit vielen Jahren auch die Gruppe der vier- bis sechsjährigen Kinder. Ihr abwechslungsreiches und innovatives Training ist stets auf die Bedürfnisse der Kleinen ausgerichtet und erfreut sich auch bei den Eltern einer großen Beliebtheit, so dass nicht selten eine Warteliste geführt werden musste.
Foto: FV-Vizepräsidentin Karin Sälzler (links) sowie die Kinder und Eltern bedanken sich bei Elke Schweikert-Gall für ihren jahrelangen Einsatz als Übungsleiterin beim FV 1912 Wiesental.

Zur letzten Übungsstunde vor den Sommerferien waren auch viele Eltern in die Wagbachhalle gekommen, um Elke Schweikert-Gall für ihre jahrelange und aufopferungsvolle Arbeit mit einem Geschenk zu danken. Den Dank des FV 1912 Wiesental sprach Vizepräsidentin Karin Sälzler aus, die den besonderen Einsatz von Elke Schweikert-Gall lobte und einen Gutschein überreichte. Für die Turnerjugend der Zwölfer dankte Übungsleiterin Chantal Metzler und übergab ebenfalls ein Geschenk. Bedankt hat sich auch Elkes Nachfolgerin Natascha Betke, die ebenfalls ausgebildete Übungsleiterin ist und bereits in den letzten Wochen bei den Übungsstunden der Eltern-Kind-Gruppe hospitierte.
Stellvertretend für die vielen hundert Kinder, denen Elke Schweikert-Gall in den letzten Jahren den Spaß und die Freude an der Bewegung vermittelt hat, sowie deren Eltern bedankt sich der FV 1912 Wiesental für deren großen Einsatz zum Wohle des Vereins. Wohlwissend, dass sie selbst die Pause nur als Unterbrechung ihrer Tätigkeit sieht, und wir Elke schon in Kürze vielleicht in einer anderen Tätigkeit wieder begrüßen dürfen.