Aktuelles arrow Vereinsgeschehen arrow Trainingsstart der beiden aktiven FV-Teams
Mittwoch, 12 August 2020

Das Hygienekonzept der Jugendabteilung
kann hier heruntergeladen werden:

Hygienekonzept FV 1912 Wiesental

Hygienekonzept Fußballjugend

Hygienekonzept JSG Wiesental

Hygienekonzept Turnabteilung

Hygienekonzept Tischtennisabteilung

 



Die neue FV 1912 Vereinskollektion kann hier
bestellt werden. Dazu das Formular ausfüllen

und an die Mail Adresse
senden.
Bei Fragen gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 
 
Trainingsstart der beiden aktiven FV-Teams Drucken E-Mail

Insgesamt 40 Fußballsportler der ersten und zweiten Mannschaft des FV 1912 Wiesental trafen sich am Vormittag des 12. Juli auf den Plätzen des Seppl-Herberger-Stadions zum Auftakttraining für die neue Saison. Der eine oder andere Spieler war noch verhindert. Die beiden FV-Trainer Christian Rohr und Marco Gerhardt erinnerten nach dem Fototermin an die Corona-bedingt bestehenden Hygieneregeln, die zwar seit dem 1. Juli wieder ein einigermaßen normales Fußballtraining zulassen, aber dennoch auch weiterhin für Einschränkungen sorgen.
Vor dem Trainingsbeginn der zweiten FV-Mannschaft verabschiedete sich Klaus Dietrich von seinem ehemaligen Teamkollegen. Der 42-Jährige wird künftig in der neu gegründeten Fußballmannschaft des Oberhausener Turnvereins seine Kickstiefel schnüren, die in der C-Klasse antreten wird. Der Fußball-Veteran der Zwölfer, der als Achtzehnjähriger aus Mannheim zum FV 1912 Wiesental gekommen war, wird auch weiterhin als Jugendtrainer bei seinem Heimatverein aktiv sein. „Ich möchte einem jüngeren Spieler in der 1b-Mannschaft des FV 1912 Platz machen und zudem interessiert mich das Experiment in Oberhausen“, begründete er seinen Wechsel in die Nachbargemeinde. Auch der 37-jährige Marcel Heiler wird sich dem Oberhausener Turnverein anschließen.