Aktuelles arrow Vereinsgeschehen arrow Unsichere Zukunft im Amateur-Fußball
Dienstag, 09 März 2021

Vereinsspielplan
Fußball

 



Die neue FV 1912 Vereinskollektion kann hier
bestellt werden. Dazu das Formular ausfüllen

und an die Mail Adresse
senden.
Bei Fragen gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 
 
Unsichere Zukunft im Amateur-Fußball Drucken E-Mail

Immer mehr schwindet die Hoffnung, dass ab Mitte März wieder die Saison der Amateur-Fußballer fortgeführt werden kann. Die kaum nachlassenden Inzidenzzahlen und eine daraus resultierende weitere Verschärfung der Corona-Maßnahmen lassen eher eine noch längere Spiel- und Trainingspause vermuten. Hinzu kommt, dass vor Wiederaufnahme des Sportbetriebs eine mehrwöchige Vorbereitungszeit unumgänglich sein wird. Dennoch ist der Wunsch aller Verantwortlichen, dass die Fußballsaison mit Auf- und Abstiegen zu Ende gebracht wird, verständlich.
Dafür werden im Verband zwei Modelle diskutiert. Zum einen der Saisonabbruch nach dem Ende der Vorrunde, wobei die Zwölfer dann noch sechs Begegnungen auszutragen hätten. Eine zweite Möglichkeit wäre nach dem regulären Abschluss der ersten Halbserie eine Play-Off-Runde der Kreisliga mit seinem 14 Mannschaften, wobei dann die ersten sieben Teams um den Aufstieg und den Relegationsplatz zur Landesliga und die restlichen sieben Teams um die bis zu vier Abstiegsplätze spielen müssten. Noch aber ist keine Entscheidung gefallen, wobei alles vom weiteren Verlauf der Corona-Pandemie abhängen wird.