Aktuelles arrow Fußball Herren arrow 1. Mannschaft arrow Spielberichte arrow Klare Niederlage gegen starken Gegner
Mittwoch, 05 Oktober 2022

Vereinsspielplan
Fußball

 

Bei Fragen zu Vereins-Sportbekleidung gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 
 
Klare Niederlage gegen starken Gegner Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental – Fvgg Neudorf  1:5  Torschütze: Isai Milbich

Diese klare Niederlage gegen Neudorf war schmerzhaft und verdient, aber dennoch vermeidbar. Die neu zusammengestellte Mannschaft des Beinahe-Absteigers präsentierte sich gegen eine im Vergleich zum Vorsonntag in Odenheim deutlich verbesserte Zwölfer-Mannschaft vor allem in der Chancenverwertung effizienter. Dabei hätte die Elf von FV-Trainer Resul Polat früh in Führung gehen müssen, als Kapitän Andreas Kraft aus kurzer Distanz am glänzend reagierenden Gästekeeper Manuel Heil scheiterte. Der Neudorfer Ersatztorhüter war auch in der Folge mehrmals auf der Hut, als er gegnerische Angriff durch kluges Mitspielen auch außerhalb des Strafraumes stoppte.
Danach kam es wie es kommen musste. Während die eigenen Gelegenheiten ungenutzt blieben, traf der ehemalige FV-Spieler Abdullah Köse nach einer halben Stunde mit einem direkt verwandelten Freistoß zur 1:0-Gästeführung. Nur drei Zeigerumdrehungen danach köpfte der groß gewachsene Aboubacar Barkoyoko den Ball nach einer Freistoßvorlage von Abdullah Köse zum fast schon vorentscheidenden zweiten Treffer ein. In der 45. Minute erhöhte der vom VfR Mannheim gekommene Mustafa Köse auf 3:0 für Neudorf, während der Schiedsrichter kurz danach den Platzherren einen selbst vom Linienrichter angezeigten Elfmeter verweigerte.
Zehn Minuten nach dem Wiederanpfiff keimte nach dem Anschlusstreffer durch den jungen Isai Milbich nochmals Hoffnung im FV-Lager auf, zumal die Zwölfer kurz zuvor gleich zweimal am Torgebälk scheiterten. Mit seinem zweiten Treffer zum 1:4 beendete Aboubacar Barkoyoko (64.) nach einem Stellungsfehler in der FV-Abwehr alle Hoffnungen der Zwölfer, zumal der neue Tabellenführer aus Neudorf wieder nur drei Minuten später durch Dennis-Jürgen Heilig auf 1:5 erhöhen konnte.
 
Aufstellung:
Nico Malorgio, Tibor Pflaum, Nico Michelberger, Enes Karamanli, Kevin Drexler, Harun Balikci, Lars Ullrich, Isai Milbich, Andreas Kraft, Isai Milbich, Ümit Basar,Wessam Noureddine, René Dommermuth, Dennis Geiß, Nikolai Loes, Jonas Wäckerle, Erdonit Ismajli, Kristian Bartolovic