Aktuelles arrow Aktuelles
Sonntag, 18 Februar 2018

Alle Vereinstermine
2018

 
 

Fußballcamp
in den Osterferien
Infos gibt es hier ...

 
E-Junioren bei der TSG Hoffenheim Drucken E-Mail

Für 22 E-Junioren-Fußballer des FV 1912 Wiesental war der 20. Januar ein ganz besonderer Tag. Sie durften auf Vermittlung von WIRSOL-Mitarbeiter Dennis Siegler, dessen Sohn Sammy selbst das Zwölfer-Nachwuchstrikot trägt, und Markus Wirth, geschäftsführender Gesellschafter der Wircon GmbH, beim Bundesliga-Heimspiel der TSG Hoffenheim gegen Bayer Leverkusen die Akteure beider Mannschaften auf den Rasen führen. Jeder der Nachwuchskicker konnte noch eine Begleitperson mitnehmen, sodass eine große Fußballschar mit mehreren Privatautos von Wiesental nach Sinsheim fuhr.
Das winterlich kalte Wetter störte dabei ebenso wenig wie der gelegentliche Regen. E-Juniorentrainer Klaus Jung begleitete seine Schützlinge nach der Ankunft in das Innere der WIRSOL-Arena. Dort erhielt jedes Kind eine komplette Ausstattung mit Trikot, Sporthose und Stutzen. Die aufgeweckten Jungs aus dem Waghäuseler Stadtteil nutzten vor dem Einmarsch noch die Gelegenheit zu einem kurzen Smalltalk mit den Bundesliga-Stars. Währenddessen saßen die mitgereisten Eltern und Begleitpersonen schon in den ersten beiden Reihen direkt vor der Eckballfahne und warteten zwischen einem Meer fahnenschwingender Hoffenheimer Edelfans auf den Einmarsch der von den Zwölfer-Jungs begleiteten Bundesligastars.

Foto: Die E-Junioren in der Sinsheimer WIRSOL-Arena. Zwölfer-Nachwuchs führt Bundesligaspieler ins WIRSOL-Stadion


weiter …
 
Nachholspiel am Sonntagnachmittag Drucken E-Mail

SV Oberderdingen – FV 1912 Wiesental  am Sonntag, 18. Februar, um 14.30 Uhr
An diesem Sonntag wird es für die Kreisliga-Fußballer des FV 1912 Wiesental wieder ernst. Um 14.30 Uhr gastieren die Zwölfer beim Tabellenelften SV Oberderdingen. Nach seiner langwierigen Verletzung wird voraussichtlich auch wieder SVO-Spielertrainer René Lahr die Regie im Mittelfeld der Platzherren führen. Gespannt dürfen die aus Wiesental mitreisenden Fans sein, wie die Elf von FV-Trainer Senad Nadarevic nach der Winterpause die sportliche Herausforderung für den Rest der Verbandsrunde beginnen wird. Ein Sieg in Oberderdingen würde die Hoffnung wachsen lassen, dass sich die Zwölfer im restlichen Verlauf der Punkterunde noch über den derzeitigen vierten Tabellenplatz hinausarbeiten können. Deshalb sind am Sonntag alle Fußballfreunde sehr herzlich nach Oberderdingen eingeladen. Spielbeginn ist um 14.30 Uhr.

 
Zwölfer-Ib testet zweimal Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental II – FV Hambrücken II  am Samstag, 17. Februar, um 14 Uhr im Seppl-Herberger-Stadion

FC Kirrlach II – FV 1912 Wiesental II  am Dienstag, 20. Februar, um 19 Uhr
Mit zwei weiteren Freundschaftsspielen bereitet sich unsere zweite Mannschaft auf die Fortführung der Rückrunde vor, die am 10. März mit dem Auswärtsspiel bei Tabellenführer FV Neuthard wieder beginnen wird. Bereits am Samstag testet die Elf von FV-Trainer Marco Gerhardt um 14 Uhr im eigenen Stadion gegen die Reserve des FV Hambrücken. Am kommenden Dienstag gastiert die Zwölfer-1b um 19 Uhr bei der zweiten Mannschaft des benachbarten 1.FC Kirrlach. Zu beiden Spielen sind die Fußballfreunde sehr herzlich eingeladen.

 
Klarer Heimsieg gegen A-Ligisten Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental – TSV Rheinhausen  7:3  Tore: Hagen Brunner (3), Nico Geiß (2). Paul Köstlin, Philipp Kneisl

In einem weiteren Vorbereitungsspiel besiegte unsere erste Mannschaft den TSV Rheinhausen deutlich mit 7:3-Toren. Erfolgreichster Torschütze war Hagen Brunner der gleich dreimal traf. Zweimal war Nico Geiß erfolgreich, während Paul Köstlin und Philipp Kneisl die restlichen beiden Treffer erzielten.

 
Fußballjugend spielt um den WIKKA-Cup Drucken E-Mail

Die Jugendabteilung des FV 1912 Wiesental veranstaltet am 24./25. Februar in der Wagbachhalle gleich mehrere Juniorenturniere um den WIKKA-Cup. Die Waghäuseler Fenster- und Türenfabrik unterstützt schon seit vielen Jahren die Nachwuchsarbeit der Zwölfer und ist in einer Woche erstmals Namensgeber einer ganzen Turnierserie der Zwölfer.
Eröffnet wird die Demonstration der Jugendarbeit des FV 1912 Wiesental am Samstag, 24. Februar, um 9 Uhr mit einem Bambini-Spielfest, an dem sich 16 Mannschaften beteiligen. Ab 12 Uhr treten fünf F2-Jugendmannschaften der Jahrgänge 2009/10 gegeneinander an, ehe sich ab 14 OUhr erneut fünf F2-Teams gegenüberstehen. Die Spiele der F1-Mannschaften beginnen Samstags um 16 Uhr.
Der Sonntag steht ganz im Zeichen der E-Junioren. Ab 10 Uhr ermitteln zunächst zehn Mannschaften in zwei Fünfergruppen ihren Turniersieg. Ab 14.30 Uhr werden weitere acht E-Juniorenteams einen weiteren WIKKA-Cup herausspielen. Schon heute sind alle Freunde des Jugendfußballs sehr herzlich zu diesen Hallenturnieren eingeladen.

Jugendturniere in der Wagbachhalle

weiter …