Aktuelles arrow Aktuelles
Mittwoch, 12 August 2020

Das Hygienekonzept der Jugendabteilung
kann hier heruntergeladen werden:

Hygienekonzept FV 1912 Wiesental

Hygienekonzept Fußballjugend

Hygienekonzept JSG Wiesental

Hygienekonzept Turnabteilung

Hygienekonzept Tischtennisabteilung

 



Die neue FV 1912 Vereinskollektion kann hier
bestellt werden. Dazu das Formular ausfüllen

und an die Mail Adresse
senden.
Bei Fragen gibt Michael Bauer unter der
Tel. Nr.: 0176/22027746 gerne.Auskunft.

 
 
Agata und Martin Twardocus haben geheiratet Drucken E-Mail

Agata und Martin Twardocus haben am 4. August im Pforzheimer Standesamt geheiratet. Der aktive Fußballer des FV 1912 Wiesental wohnt mit seiner Lebensgefährtin schon seit geraumer Zeit in der Goldstadt und hatte trotzdem bei fast keinem Training und Spiel unserer zweiten Mannschaft gefehlt. Aufgewachsen ist Martin Twardocus in Hambrücken, spielt aber schon seit der F-Jugend bei den Zwölfern Fußball. Martins Trauzeuge war in Pforzheim sein Sportfreund Jens Vetter, der ebenfalls beim FV 1912 Wiesental seine Kickstiefel schnürt.
Die Glückwünsche des Vereins und insbesondere von den Spielern der 1b-Mannschaft der Zwölfer überbrachte der stellvertretende Mannschaftskapitän Markus Schuhmacher. Vor Ort gratulierten zudem die mitgereisten FV-Spieler Maik Kauz, Christian Tarasov sowie die Trainerfamilie Anja, Nico und Marco Gerhardt. Die Jungvermählten durften sich über einen Erlebnis-Gutschein für einen dreitägigen Städtetrip von Jochen Schweizer freuen. Der FV 1912 Wiesental beglückwünscht das Brautpaar Agata und Martin Twardocus sehr herzlich zur Vermählung und wünscht ihnen auf dem weiteren gemeinsamen Lebensweg alles erdenklich Gute.

Foto: Das Brautpaar Agata und Martin Twardocus

 
Übungsleiterin Franzi Tschernack verabschiedet Drucken E-Mail

Übungsleiter und Trainer sind das Herzstück eines jeden Turn- und Sportvereins. Umso schmerzlicher ist es, wenn eine überaus engagierte und qualifizierte Übungsleiterin verabschiedet werden muss. Und dennoch gibt es Gründe, die eine Trennung unausweichlich machen. Beim FV 1912 Wiesental haben sich jetzt die viele Jahre erfolgreichen Wege zwischen dem Verein und Franziska Tschernack getrennt. Der Liebe wegen wechselte die Lehrerin an der Gemeinschaftsschule in Hambrücken-Forst mit Beginn der Sommerferien von Wiesental in den Odenwald. Dort wird sie künftig an einer Schule in Walldürn unterrichten.
Beim FV 1912 Wiesental hat sich Franzi Tschernack schon als kleines Mädchen als Tänzerin die ersten Sporen beim Kienholzclub verdient und war 2016 zusammen mit Lisa Day auch als Herzdame die Repräsentantin der Wiesentaler Fastnacht. Bei den Zwölfern begann sie vor vier Jahren als Übungsleiterin einer Zumba-Gruppe und übernahm danach noch eine Body-Fit-Gruppe sowie eine Zumba-Strong-Gruppe. Lina Gall beschrieb ihre Vorturnerin nach der letzten Übungsstunde auf dem Rasenplatz der Zwölfer als jemand, „die stets Freude und Leichtigkeit mit in die Sporthalle brachte, sodass auch das anstrengendste und schweißtreibendste Workout zum wahren Spaßfaktor wurde“.
Offiziell verabschiedet wurde Franzi Tschernack von Karin Sälzler als Vizepräsidentin GYMWELT mit einem Blumenstrauß und einem Geschenk sowie den besten Wünschen für ihren weiteren Lebensweg im Odenwald. Der dortige Turnverein darf sich bereits auf eine bestens ausgebildete und engagierte Übungsleiterin freuen. Alles Gute, Franziska.

Foto: Vizepräsidentin Karin Sälzler verabschiedet Franzi Tschernack

 
Neue Übungsleiterinnen nach den Ferien Drucken E-Mail

Durch dem Ortswechsel von Franziska Tschernack mussten beim FV 1912 Wiesental drei Gruppen neu besetzt werden. Erfreulich deshalb, dass der Übungsbetrieb nach den Sommerferien ohne Unterbrechung weitergehen kann. Die Body-Fit-Gruppe wird Mareike Korn übernehmen, während Tanja Zeller künftig die Zumba-Frauen zum Schwitzen bringen wird. Die Zumba-STRONG-Gruppe wird in Zukunft von Agata Marinacci geleitet.
Einen Wechsel wird es nach den Ferien auch bei der Frauen-Fitnessgruppe geben, die sich jeden Montagabend um 20.15 Uhr in der Schulsporthalle am Oberen Hagweg trifft. Die Nachfolge von Steffi Machauer als Übungsleiterin wird Sabine Becker übernehmen, Ein herzliches Dankeschön gebührt auch Steffi Machauer für ihre bisherige Tätigkeit als Fitness-Trainerin beim FV 1912 Wiesental.

 
Sandhausens U19 trainierte in Wiesental Drucken E-Mail

Am vergangenen Sonntag trafen sich die U19-Spieler des SV Sandhausen mit ihrem beim FV 1912 Wiesental fußballerisch groß gewordenen Trainer Yunus Karamanli auf der Sportanlage der Zwölfer zu einem Trainingstag. Der Übungsstunde am Vormittag folgten das Mittagessen in der FV-Clubhausgaststätte sowie ein Spaziergang in die Wiesentaler Ortsmitte zum Eisessen. Auch am Nachmittag wurde nochmals trainiert, ehe der Abschluss im Schwimmbad bei hochsommerlichen Temperaturen für die notwendige Abkühlung sorgte.

 
Zwölfer empfangen alten Rivalen Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental – VfB Knielingen  am Samstag, 15. August, um 15 Uhr im Seppl-Herberger-Stadion
Unsere erste Fußballmannschaft empfängt zu einem weiteren Testspiel am Samstag im eigenen Stadion den Landesliga-Aufsteiger VfB Knielingen. Den älteren Vereinsmitgliedern dürfte noch die jahrlange freundschaftliche Rivalität der beiden ehemaligen Zweitamateurligisten bekannt sein. Der FV 1912 Wiesental und der Verein aus dem Karlsruher Stadtteil pflegten eine intensive Beziehung, die später auch noch durch die AH-Abteilungen unter der Regie des unvergessenen Hermann Sälzler ihre Fortsetzung fand.
Der VfB Knielingen hat in der „Corona-Saison“ den Aufstieg in die Landesliga geschafft und wird für unsere erste Mannschaft ein willkommener Testspielgegner sein. Zu diesem Spiel sind alle Fußballfreunde am Samstag um 15 Uhr in das Seppl-Herberger-Stadion eingeladen.