Aktuelles arrow Aktuelles
Freitag, 24 Mai 2019
 

Vereinsspielplan
Fußball

 


Hier geht's zu den GYMWELT Angeboten

 
Vaddertagsfeschd der Tischtennis-Abteilung Drucken E-Mail

Ein Termin zum Vormerken: Am Donnerstag, 30. Mai, veranstaltet die Tischtennis-Abteilung des FV 1912 Wiesental in der Waldhütte zwischen Wiesental und Kirrlach wieder ihr beliebtes Vaddertagsfeschd. Ab 10 Uhr sind alle Fahrradfahrer und Spaziergänger bei Grill-Spezialitäten und kühlen Getränken schon zum Frühschoppen sehr herzlich eingeladen. Auch die Fußballer und Mitglieder der AH-Abteilung sowie der zweiten Mannschaft dürften am Himmelfahrts-Tag unterwegs sein und wie im Vorjahr auch wieder das Fest der Tischtennis-Abteilung besuchen.

Foto: Die AH- und 1b-Kicker sind am Vatertag unterwegs

 
Vatertag bei den Zwölfern Drucken E-Mail

Auf dem Weg zur und von der Waldhütte lohnt sich für alle Vatertags-Ausflügler auch einen Abstecher zum Vereinsheim des FV 1912 Wiesental. Dort werden Gunther und Anja an einem Rundstand mit Fassbier sowie bei Wurstsalat und Paprikawürstchen allen Besucher ab 10 Uhr herzlich willkommen heißen.

 
Eigeninitiative der F3- und F4-Junioren Drucken E-Mail

Eine gute Idee hatten die Trainer der beiden jüngsten F-Juniorenmannschaften des FV 1912 Wiesental. Schon im Vorausblick auf die kommende Fußballsaison haben Anatol Lampel und Sebastian Zadravec für die eigenen F3- und F4-Juniorenmannschaften in Eigeninitiative ein Turnier ausgerichtet. Eingeladen waren die F-Junioren des TSV Wiesental, des TSV Rheinhausen mit zwei Mannschaften sowie das Mädchenteam des SSV Waghäusel. Vor zahlreichen Zuschauern zeigten die Kinder ihre pure Freude am Fußballspielen und viel Eifer. Dabei standen die Ergebnisse an zweiter Stelle. Jugendtrainer Anatol Lampel hatte über die Firma ASM Zerspanungstechnik GmbH aus Neidenstein Pokale für die Mannschaften und Siegermedaillen für alle Nachwuchskicker besorgt.

Foto: Talent und Begeisterung zeigten die jüngsten FV-Fußballer

weiter …
 
Torreicher Auswärtssieg in Rheinsheim Drucken E-Mail

VfR Rheinsheim - FV 1912 Wiesental 3:5 Tore: Resul Polat (2), Philipp Litzinger, Paul Köstlin, Robin Brecht

In einer hartumkämpften und torreichen Begegnung entführten die Zwölfer aus Rheinsheim drei Punkte. Am Ende siegte die Mannschaft von FV-Trainer Christian Rohr verdient mit 5:3-Toren. Dabei erwischte unser Kreisliga-Team einen guten Start und lag nach zwei von Resul Polat (11./20.) verwandelten Elfmetern früh mit 2:0 in Führung. Nach dem Anschlusstreffer von VfR-Torjäger Patrick Graf (40.) sorgte der Wiesentaler Philipp Litzinger nur drei Zeigerumdrehungen später für den 1:3-Pausenstand.

weiter …
 
Letztes Saison-Heimspiel der Zwölfer Drucken E-Mail

FV 1912 Wiesental – FC Karlsdorf  am Sonntag, 26. Mai, um 15.00 Uhr im Seppl-Herberger-Stadion
Die erste Mannschaft des FV 1912 Wiesental will in den restlichen beiden Begegnungen ihren einstelligen Tabellenplatz verteidigen und sich in der Rangliste nach Möglichkeit noch weiter verbessern. Notwendig ist dabei ein Heimsieg am Sonntag gegen den FC Karlsdorf, der mit zwei Punkten weniger direkter Tabellennachbar der Zwölfer ist. Auch erhält die Rohr-Elf durch einen Heimsieg ein positives Torverhältnis. Alle Fußballfreunde sind zu diesem letzten Heimspiel unserer Kreisliga-Fußballer in der Saison 2018/19 sehr herzlich eingeladen. Spielbeginn ist am Sonntag um 15 Uhr.